Unterschied Betweem Google und Wikipedia

Google vs Wikipedia

Google und Wikipedia sind zwei sehr beliebte Seiten, die viele Leute besuchen, um die Informationen oder Produkte zu finden, die sie suchen zum. Obwohl sie aus den gleichen Gründen verwendet werden, gibt es grundlegende Unterschiede zwischen den beiden. Google ist im Allgemeinen eine Suchmaschine, die Websites auf der ganzen Welt indiziert. Suchvorgänge in Google würden zu Links zu den am meisten verwandten Websites führen. Auf der anderen Seite ähnelt Wikipedia eher einer Online-Enzyklopädie. Es enthält zusammengefasste Informationen von Mitwirkenden auf der ganzen Welt. Die Richtigkeit der eingegebenen Informationen wird anhand einer strengen Richtlinie und einer Armee engagierter ehrenamtlicher Redakteure überprüft, die nach falschen Informationen oder absichtlichen Vandalismus suchen und diese sofort behandeln.

Wikipedia speichert alle Informationen und Bilder, die in eine eigene Datenbank eingegeben werden, und Sie können keine andere Website verwenden, wenn die Wikipedia-Website nicht verfügbar ist. Im Vergleich dazu stammen die meisten Suchergebnisse, die bei der Suche nach Google angezeigt werden, von anderen Websites. Einige Google-Websites erscheinen jedoch im Zusammenhang mit der Suchanfrage. Wenn die Google-Website aus irgendeinem Grund ausfällt, können Sie möglicherweise weiterhin nach den Websites suchen, die eine andere Suchmaschine verwenden, z. B. die von Bing, Yahoo und der Vielzahl der nicht so beliebten Suchmaschinen.

Da keiner der Links, die Google präsentiert, tatsächlich in seinem Server enthalten ist, haben sie keinerlei Kontrolle über den Inhalt dieser Websites. Obwohl Google die Möglichkeit hat, jede Website aus ihrer Datenbank zu entfernen, würde dies bedeuten, dass die gesamte Website aus den Google-Suchanfragen entfernt wird und nicht nur der fragwürdige Inhalt. Mit Wikipedia können unangemessene Inhalte einfach gescannt und entfernt werden, da sie die volle Kontrolle über den Inhalt haben.

Es ist einfacher, diese beiden mit realen Gegenständen zu vergleichen, die die meisten Menschen bereits kennengelernt haben. Google ist mehr wie ein Telefonbuch, in dem Sie die aufgeführten Telefonnummern nachschlagen können. Wikipedia ist mehr wie eine Enzyklopädie, in der Sie die Einzelheiten eines bestimmten Themas nachschlagen. Beide liefern Informationen, aber nicht auf die gleiche Weise.

Zusammenfassung:

1. Google ist eine Suchmaschine, während Wikipedia eine Online-Enzyklopädie ist

2. Der größte Teil des in Google gefundenen Inhalts wird nicht auf Google-Servern gehostet, während der gesamte Inhalt von Wikipedia auf Wikipedia-Servern

3 gehostet wird. Google hat keine Kontrolle über ihren Inhalt, während Wikipedia seinen Inhalt schnell erkennen kann