Unterschied zwischen 10K Gold und 14K Gold und 18K Gold und 24K Gold

10K Gold vs 14K Gold vs 18K Gold vs 24K Gold

10k, 14k, 18k und 24k Gold sind die häufigsten Etiketten für Goldartikel. Diese Hilfe hilft uns bei der Bestimmung der Menge an vorhandenem Gold. Da reines Gold sehr weich, geschmeidig und daher für die meisten Schmuckstücke und andere Artefakte nicht ratsam ist, wird es oft mit anderen Metallen gemischt, die Legierungen genannt werden.

10k Gold enthält 10 Teile Gold und 14 Teile andere Substanzen. Mit anderen Worten, es enthält 41,7% Gold. Die europäische Norm wird für solche Goldartikel eine Kennzeichnung von "417" haben. 10k Gold Artikel sind die günstigste, aufgrund der geringsten Menge an reinem Gold.

14k Gold enthält 14 Teile Gold und 10 Teile andere Komponenten. Dies bedeutet, dass es 58,3% von Gold hat. Solche Gegenstände haben in der Regel eine "583" Kennzeichnung nach den europäischen Normen. Goldartikel mit 14 Karat Gold sind in den USA am häufigsten anzutreffen und sind aufgrund ihrer Haltbarkeit und Erschwinglichkeit ebenfalls vorzuziehen.

18 Karat Gold enthält 18 Teile Gold, während die restlichen 6 Teile aus anderen Materialien bestehen. Es hat also 75% Gold in seiner Mischung. Europäische Standards werden ein Label von 750 für 18.000 Artikel vergeben. Diese sind normalerweise für Menschen mit empfindlicher Haut vorgeschlagen, da es genau die richtigen Mengen an Gold enthält, um Irritationen zu vermeiden.

24k Gold enthält 24 Teile Gold und keine anderen Substanzen. So ist es 100% reines Gold. Dies ist in der Regel für Schmuckstücke reserviert, die nicht an den Händen oder an den nicht häufig genutzten Objekten getragen werden. Es ist, weil reines Gold sehr weich ist und sich aufgrund äußerer Kräfte verformen wird.

Die richtige Wahl von Gold hängt von Ihren Bedürfnissen und dem Geld ab, das Sie haben. Wenn Sie nach erschwinglichen Schmuck mit einem Schuss Gold sind, dann gehen Sie für die 10k Gold. Die meisten Leute werden sich für das 14k Gold entscheiden, da es perfekt für Trauringe und solche ist, und sie sind auch verfügbar. 18k Gold ist in Ordnung für diejenigen, die bereit sind, mehr Geld für schöne Schmuckstücke und Artefakte auszugeben. 24k Gold wird normalerweise in kleinem Maßstab und zu dekorativen Zwecken verwendet.

Alles in allem ist es einfach zu bestimmen, welcher Goldtyp für Sie richtig ist. Sie müssen nur Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget abwägen.

In Kürze:

• 10k Gold enthält 41. 7% Gold; es ist das günstigste.

• 14k Gold enthält 58. 3% Gold; es ist eine sehr praktische Wahl wegen seines niedrigen Preises und guter Qualität.

• 18k Gold enthält 75% Gold; dies ist für diejenigen mit einem großen Budget vorgeschlagen und auf eine gute Qualität ausgerichtet.

• 24k Gold enthält 100% rein; es ist sehr weich und daher für Objekte reserviert, die nicht häufig benutzt werden.