Unterschied zwischen 9mm und. 40 Kaliber

9mm vs. 40 Caliber

Wenn Sie Waffen besitzen und schießen wollen, haben Sie sich wahrscheinlich schon gefragt, welche Waffe Sie verwenden sollen. Zwei gebräuchliche Optionen sind 9mm und 0.40 Kaliber. Der Hauptunterschied zwischen 9 und 40 Kaliber ist die Größe des Geschosses. Konvertiert 9mm in Zoll, erhalten Sie etwa 0,35, deutlich kleiner als die 0,4 Zoll Durchmesser der. Kaliber 40.

Weil die. Das Kaliber 40 hat einen größeren Durchmesser und eine größere Masse, was direkt mit der Bremswirkung der Kugel korreliert. Es wird dem Ziel mehr Energie liefern und ihn mit weniger Kugeln unschädlich machen. Das geringere Gewicht der 9-mm-Kugel bedeutet, dass weniger Energie an das Ziel abgegeben wird. Das. Das Kaliber 40 ist besser in Selbstverteidigungssituationen, in denen Sie den Angreifer so schnell wie möglich ausschalten müssen, damit er nicht abgeschossen wird.

Aber zwischen der 9mm und der. 40 Kaliber, das 9mm ist vor allem aus zwei Gründen viel besser für Anfänger geeignet. Die erste ist die geringere Rückstoßrate, die durch die Runde erzeugt wird. Weil das. Kaliber 40 hat eine größere und schwerere Kugel, dort ist auch mehr Schießpulver, um Kugel zu treiben. Recoil kann das Ziel eines Schützen durcheinander bringen und wird oft dazu führen, dass der nächste Schuss vom Ziel verfehlt wird. Mit den 9mm kann sich der Schütze an den Rückstoß gewöhnen und entsprechend anpassen, bevor er zu größeren Runden übergeht. Der zweite Faktor sind die Kosten der Kugeln. 9mm Kugeln sind wesentlich billiger als. Kaliber 40 Kugeln. So können Sie mit einem bestimmten Budget mehr kaufen und mehr Downrange drehen. Wenn du mehr übst, schärfst du deine Fähigkeiten als Schütze, denn es gibt keinen besseren Lehrer als Erfahrung.

Die Auswahl der richtigen Waffe, die man besitzen und benutzen kann, ist immer noch weitgehend subjektiv. Größere Menschen fühlen sich möglicherweise nicht so stark zurückgeworfen. 40 Kaliber als jemand mit einer kleineren Statur. Oder eine bestimmte Schusswaffe kann sich besser fühlen als eine andere. Am besten probierst du jede Waffe aus, die dich interessiert und entscheide, welche du am liebsten magst.

Zusammenfassung:

  1. Die. 40 Kaliber hat eine größere und schwerere Kugel als die 9mm
  2. . 40 Kaliber hat eine bessere Bremsleistung als die 9mm
  3. Die 9mm ist besser für Anfänger geeignet als die. 40 Kaliber
  4. Der. 40 Kaliber hat mehr Rückstoß als die 9mm
  5. . 40-Kaliber-Geschosse sind in der Regel teurer als 9-mm-Geschosse