Unterschied zwischen Entführung und Entführung

Abduktion vs Entführung

Die englische Sprache ist voll von Wörtern ähnlicher Bedeutung, die nicht nur Nonnative verwechseln, über englische Sprache. Ein solches Wortpaar ist "Entführung und Entführung", wo die beiden von Menschen in verschiedenen Kontexten frei verwendet werden können, während die beiden keine Synonyme sind und Unterschiede in diesem Artikel hervorgehoben werden.

Abduktion

Mit Täuschung oder Gewalt, um jemanden wegzubringen, ohne die Absicht zu enthüllen, wird als Entführungsfall klassifiziert. Abduktion ist ein Wort, das in Fällen, in denen der Entführer eine bekannte Person ist oder die Beziehungen zu der Person, die weggenommen wird, ist, gesetzlich verwendet wird. Die Fälle von Entführung werden meistens in Scheidungsfällen und in den Gerichten gesehen, in denen das Sorgerecht für Kinder an einen der Eltern abgegeben wird. In den Augen des Gesetzes könnten sowohl ein Minderjähriger als auch ein Major entführt werden.

Der Entführer ist vor allem der entführten Person bekannt, und es gibt kein Motiv, eine Person als Geisel zu halten, um Lösegeld zu erlangen. Die Person, die der Entführer als Gefangener hält, ist in sich eine Belohnung und es gibt keine Forderungen des Entführers, die Geisel zurückzubringen.

Entführung

Es handelt sich um eine erkennbare Straftat, bei der ein Minderjähriger ohne die Zustimmung seiner Eltern oder Erziehungsberechtigten von seiner Familie gewaltsam abgezogen wird. Entführer hat immer ein Gewinnmotiv in seinem Kopf und versucht, die Aufmerksamkeit der Medien zu gewinnen, um die Welt wissen zu lassen, dass er eine Geisel hat, an die er Geld von den Nahen und Geliebten des Gefangenen verlangt. Bei der Entführung wird die Geisel als Verhandlungsinstrument eingesetzt, um eine Belohnung in Form von Geld zu bekommen. In den meisten Fällen wird die entführte Person mit Sicherheit zurückgebracht, obwohl die Geisel in vielen Fällen ein tragisches Ende findet, wenn der Entführer selbst aus Geldgründen aus Angst vor dem Gesetz getötet wird.

Was ist der Unterschied zwischen Entführung und Entführung?

• In erster Linie unterscheidet das Gesetz zwischen Entführung und Entführung, und daher gibt es Unterschiede in den beiden Fällen. Die Strafe hängt oft von den Umständen und der Folter ab, wenn sie den Entführten oder Gefangenen zufügt.

• Die Entführung beinhaltet kein Lösegeld, da die Geisel selbst eine Belohnung für den Entführer ist. Auf der anderen Seite erfolgt die Entführung im Grunde für einige Forderungen, die später durch Medien oder Telefon offengelegt werden. Der Entführer hingegen will keine Medienblendung oder Aufmerksamkeit, und sein Motiv bleibt unklar, bis er gefangen genommen wird.

• Das Opfer muss bei Entführung im Falle einer Entführung minderjährig sein; das Opfer kann sowohl ein Minderjähriger als auch ein Erwachsener sein.