Unterschied zwischen Abgrenzung und Abgrenzung

Accrual vs Deferral

Für diejenigen, die außerhalb der Welt des Rechnungswesens sind, klingen Akkretion und Deferral wie Fremdwörter. Aber diejenigen, die Buchhalter sind oder Bücher für eine Organisation halten, wissen, wie wichtig diese beiden Konzepte in einem periodengerechten Rechnungslegungsverfahren sind. In dieser Buchhaltung werden Ereignisse erfasst, unabhängig davon, in welchem ​​Zeitraum Geld empfangen oder ausgegeben (ausgegeben an jemanden). Eine Rückstellung ist die Erfassung der Erträge oder Aufwendungen, bevor Bargeld eingegangen oder bezahlt wird. Die Abgrenzung ist das Gegenteil von Abgrenzung und bezieht sich auf die Anerkennung des Ereignisses, nachdem Bargeld empfangen oder bezahlt wurde. Es gibt auch andere Unterschiede, die in diesem Artikel behandelt werden.

Die Erfassung von Ereignissen in Büchern vor dem Cashflow wird daher als Abgrenzung bezeichnet, wohingegen die Erfassung von Ereignissen nach dem Cashflow als Abgrenzung bezeichnet wird. Die Ertragsrealisierung ist das Grundprinzip der Periodenrechnung und es gibt zwei Möglichkeiten, Umsätze zu erfassen. Sie können erkannt werden, wenn sie realisiert werden oder wenn Waren oder Dienstleistungen geliefert oder erbracht wurden. Die periodengerechte Buchhaltung ist genau das Gegenteil von Cash Accounting, wo die Erlösrealisierung nur dann erfolgt, wenn Bargeld oder Zahlung unabhängig von der Zeit, zu der Waren oder Dienstleistungen erbracht werden, getätigt wird.

Differenz zwischen Abgrenzung und Abgrenzung

• Abgrenzung ist die Erfassung von Einnahmen und führt zu Einnahmen oder Ausgaben.

• Der periodengerechte Umsatz bezieht sich daher auf die Erfassung von Erträgen, die erdient, aber noch nicht eingegangen sind. Ein ähnlicher Abgrenzungsaufwand ist die Erfassung der entstandenen Aufwendungen, die Zahlung wurde jedoch noch nicht geleistet.

• Im Gegensatz dazu ist die Aufschiebung die Erfassung von Einnahmen und Zahlungen nach tatsächlichen Bargeldtransaktionen. Im Falle von Aufschubeinnahmen erhalten Sie das Geld, aber die Anerkennung wird später erledigt.

• In ähnlicher Weise zahlen Sie Bargeld aus, um die Löhne der Angestellten zu decken, erkennen es aber später in Ihren Büchern an.