Unterschied zwischen saurem Reflux und Sodbrennen

Acid Reflux vs Sodbrennen

Manchmal saurem Reflux und Sodbrennen werden austauschbar verwendet. Obwohl sie gleich klingen, haben beide Unterschiede. Man kann die Manifestation des anderen sein oder die andere könnte eine chronische Form eines anderen sein.

Gastroösophagealen Reflux-Krankheit oder besser bekannt als saurem Reflux ist eine chronische Erkrankung, die meist wieder und wieder passiert, wenn nicht richtig verwaltet. Es ist eine Krankheit, die auftritt, wenn der Schließmuskel, der das Ende der Speiseröhre umgibt, nicht richtig schließt. Wenn dies geschieht, entweicht die Magensäure in die Speiseröhre zurück und verursacht Reizungen. Adipositas, die Aufnahme von fettigen und sauren Lebensmitteln, die Einnahme einer großen Menge von Lebensmitteln in einer Mahlzeit, Rauchen und Alkoholkonsum sind einige Faktoren, die Reflux auslösen können. Auch Frauen können während der Schwangerschaft einen Säurereflux erleben.

Viele Menschen missverstanden saurem Reflux wie durch Sodbrennen verursacht. Dies ist nicht wahr, weil Sodbrennen nur ein Symptom von saurem Reflux ist. Wenn die Symptome von Sodbrennen auftreten oft und mit Intensität wie direkt nach einem Snack oder einer Mahlzeit und anhaltendes Gefühl von Schmerzen durch Sodbrennen unabhängig von der Medikation, gibt es eine große Möglichkeit, dass die Person von gastroösophagealen Reflux-Krankheit leiden kann. Manchmal können Medikamente wie Tums oder andere Antazida das Auftreten von saurem Reflux nicht erleichtern. Anhaltendes Sodbrennen und die Unterstützung von Nahrung aus dem Magen sind häufige Symptome von saurem Reflux. Sodbrennen kann kein ständiges Symptom der Krankheit sein und die Person kann den Schmerz während der Refluxperiode nicht fühlen. Acid Reflux ist eine komplizierte Situation, die sogar eine Operation, wenn andere Methoden nicht wirksam sind, ist eine Option für die Behandlung.

Sodbrennen ist eine akute, brennende Schmerzen und Beschwerden in der Mitte der Brust durch den Magensäurereflux in die Speiseröhre verursacht. Manchmal reicht der Schmerz bis zum Hals und Hals. Es ist vor allem mit schlechter Verdauung wegen Alkohol, hoher Säure Inhalt Essen und einige Medikamente, die das Ösophagus-Futter ausdünnen verbunden. Es ist keine Krankheit, sondern ein Symptom von saurem Reflux. Acid Reflux passiert gelegentlich und verursacht keine weiteren körperlichen Probleme. Es kann mit rezeptfreien Medikamenten wie Antazida behandelt werden. Acid Reflux kann ohne Sodbrennen passieren, aber Sodbrennen kann ohne sauren Rückfluss stattfinden.

Konsultieren Sie immer Ihren Arzt. Medikamente sollten nur eingenommen werden, wenn sie von Ärzten verschrieben werden.

Zusammenfassung:

1. Acid Reflux ist eine Krankheit und Sodbrennen ist ein Symptom von saurem Reflux.
2. Acid Reflux ist chronischer Natur, während Sodbrennen akut ist.
3. Acid Reflux tritt wiederholt auf, während Sodbrennen gelegentlich auftritt.
4.Sodbrennen wird durch schlechte Verdauung der Nahrung verursacht, und saurer Rückfluss wird durch Rückstau von Magensäure verursacht.
5. Acid Reflux ist während der Reflux-Phase schmerzlos, während Sodbrennen schmerzhaft ist.