Unterschied zwischen Akne und Pickel

auftreten. Akne und Pickel

Akne und Pickel sind Hauterkrankungen. Akne betrifft normalerweise die Teenager. Die meiste Zeit ist es auf hormonelle Veränderungen zurückzuführen, die im jugendlichen Leben auftreten. Akne kann Geschenke wie schuppige rote Haut, Talgansammlung unter der Haut (Stiftpunkte / Noppen) oder Knötchen sein. Diese Sebum-Sammlung kann durch verschiedene Bakterien infiziert sein. Einfache Akne erfordert keine spezifischen Behandlungen. Die Haut sauber zu halten wird dazu beitragen, die Akne zu kontrollieren. Wenn der Zustand jedoch schwerwiegend ist, kann eine Behandlung erforderlich sein. Retinsäure (eine Art von Vitamin A) wird zur Behandlung der Erkrankung verwendet.

Pickel ist eine Art Akne. Das Talg (ölige Sekretion) unter der Haut gesammelt. Dieses ragt als eine Erhebung hervor. Die Spitze des Pickels kann schwarz oder weiß sein. Pickel werden stärker gebildet, wenn die Poren der Ölsekretionsdrüsen blockiert sind. Pickel können auch von den Bakterien infiziert werden. Wie bei Akne können die milden Bedingungen die Behandlung nicht erfordern, aber strenge Bedingungen.

Akne und Pickel sind bei Mädchen üblich, da das Androgen (ein Hormon) im jugendlichen Leben erhöht ist. Antiandrogenpräparate waren zur Behandlung verfügbar. Dies sollte nur vom Hautfacharzt begonnen werden.

Die Behandlung der Akne / Pickel mit Retinsäure ist schädlich, wenn der Patient schwanger ist. Diese Medikamente sind teratogen (Schädigung des Fötus).

Zusammenfassend

• Sowohl Akne als auch Pickel sind ähnliche Hautkrankheiten, in der Regel sind jugendliche Altersgruppen davon betroffen.

• Akne ist schwerer Zustand, und Pickel ist eine milde Art von Akne.

• Wenn Sie das Gesicht sauber halten, wird der Schweregrad verringert.

• Beide Zustände sind für den Patienten belastender, da der Gesichtsausdruck durch diesen Zustand stark beeinträchtigt wird.