Differenz zwischen ACP und S & W

ACP vs S & W

Wenn Sie daran denken, eine nützliche Waffe zur Selbstverteidigung zu kaufen, kann es eine ziemliche Aufgabe sein, zu einer geeigneten Entscheidung zu kommen, besonders wenn Sie noch nie ein solches Produkt gekauft haben. Es ist zwingend notwendig, alle möglichen Ressourcen im Netz hinsichtlich der Eigenschaften jeder Waffe zu lesen, so dass Sie am Ende eine lohnende Investition machen, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Man sollte die Unterschiede zwischen a kennen. 45 ACP und eine S & W in einem solchen Fall. Es gibt bestimmte Unterscheidungspunkte zwischen diesen Pistolenmodellen, die in einer Lebenssituation einen großen Unterschied machen können. Sie müssen also sorgfältig die Art der Situationen und Umstände wählen, denen Sie ausgesetzt sind. Es hängt auch davon ab, ob Sie diese Waffen für eine professionelle Aufgabe oder nur für defensive Zwecke zu Hause benötigen.

Die Smith und Wesson Pistolen gehören zu den renommiertesten Pistolenunternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika. Diese Firma ist schon seit zwei Jahrzehnten im Geschäft. Aber die. Die 45 ACP-Pistole ist ebenfalls ein ziemlich altes Modell und diese Pistolen sind bei einer Mehrheit der Bevölkerung sehr beliebt, da sie sich im Laufe einiger Generationen immer wieder bewährt haben. Diese Pistole wurde vor etwa einem Jahrhundert auf den Markt gebracht und ist damit das vertrauenswürdigere Modell der beiden.

Der S & W unterscheidet sich von den ACP signifikant in Größe und Abmessungen. Der S & W ist ziemlich kompakt im Vergleich zu einem. 45 ACP, das ist relativ größer und schwerer. Der Durchmesser der Geschosse, die in eine S & W-Pistole passen, ist kleiner als die der Geschosse, die in einer ACP-Pistole verwendet werden. Dieser Unterschied ist eine beachtliche Tatsache, die viele Leute dazu bringt, sich für einen ACP zu entscheiden. Die Kugeln einer S & W bewegen sich jedoch schneller als diejenigen, die eine ACP verlassen, und dieser Punkt sollte bei der endgültigen Entscheidung nicht ignoriert werden.

Zusammenfassung:

1) In einer S & W wird ein größerer Rückstoß beobachtet als in einer ACP-Pistole. Der Rückstoß in einem ACP ist nicht so abrupt und überwältigend wie in einer S & W.

2) S & W-Pistolen werden von denjenigen bevorzugt, die die Erkennung ihrer Waffen vermeiden möchten, da diese Pistolen kleiner sind und auch auf Reisen leicht verstaut werden können. Eine ACP-Pistole ist ziemlich groß und gut sichtbar.

3) Die Kugeln, die in ein ACP gehen, sind größer als die, die in ein S & W gehen.

4) ACP existiert schon viel länger als eine S & W-Pistole.

5) Die Geschwindigkeit von Geschossen in einem ACP ist langsamer als die in einem S & W beobachtete Geschwindigkeit