Unterschied zwischen Addon-Domäne und geparkter Domäne

Add-On-Domain vs Parked Domain

Domain-Namen sind die allgemeinen Namen zur Identifizierung von Websites im globalen Netzwerk, das von Zahlen dominiert wird. Wegen der Bedeutung von Domainnamen werden sie oft nach ihrem Geldwert gejagt. Für jeden, der eine oder mehrere Websites besitzt, sollte mindestens ein Domänenname vorhanden sein. Aber abgesehen von der Hauptdomäne gibt es auch andere Arten; Es gibt die Add-On-Domain und die geparkte Domain. Der Hauptunterschied zwischen einer Add-On- und einer geparkten Domäne besteht in der Funktion, die sie bedienen. Eine Add-On-Domäne verweist auf eine andere Site, die gehostet wird und dieselben Ressourcen wie die Hauptdomäne verwendet. Im Gegensatz dazu ist eine geparkte Domäne eine Domäne, die auf eine Site verweist, die nicht funktioniert. Es führt oft zu einer Seite, die dem Besucher mitteilt, dass sich die Domain im Aufbau befindet oder eine Seite voller Werbung.

Eine Add-On-Domain wird oft verwendet, wenn jemand mehrere Websites unter einem einzigen Account haben möchte. Dies ist viel billiger, weil Sie nur für die Domain bezahlen und nicht für das Hosting. Jede Add-On-Domäne würde den Speicherplatz und die Bandbreite der Hauptdomäne gemeinsam nutzen. Daher sollte sorgfältig darauf geachtet werden, dass die Ressourcen nicht ausgeschöpft werden. Dies ist perfekt, wenn Sie viele kleine Websites mit nur wenigen Seiten erstellen möchten. typisch für Firmenseiten, die ihre Produkte oder Dienstleistungen präsentieren und Details, wie sie kontaktiert werden können.

Es gibt eine Reihe von Gründen, eine Domain zu parken. Am bekanntesten ist es, den Domainnamen zu reservieren, während Sie die Site erstellen. Siteentwickler stellen oft eine generische Seite auf, die besagt, dass die Domain noch im Aufbau ist und nach einiger Zeit wieder erscheint. Die zweite Verwendung einer geparkten Domäne, die etwas fragwürdiger ist, besteht darin, andere Personen davon abzuhalten, sie zu verwenden; das nennt man Cybersquatting. Leute registrieren die Namen berühmter Leute oder einprägsamer Namen und Phrasen und verkaufen sie dann zu einem viel höheren Preis. Sie beabsichtigen nicht, irgendeinen nützlichen Inhalt auf die Seite zu stellen. Der Käufer der Website ist gezwungen, zu verhandeln, um den Domainnamen zu verwenden oder zu verhindern, dass andere ihn missbrauchen.

Zusammenfassung:

1. Eine Add-On-Domäne verweist auf eine zweite Site, die dieselben Ressourcen wie die Hauptkomponente
2 verwendet. Eine geparkte Domain zeigt auf eine nicht-funktionale Site