Unterschied zwischen Adobe Premiere Pro und Adobe Premiere Elements

Adobe Premiere Pro und Adobe Premiere Elements

Adobe Premiere ist eine der besten Videobearbeitungssoftware überhaupt. Es ist von der gleichen Software-Firma, die Photoshop produziert. Obwohl die meisten professionellen Video-Editoren bedient wurden, entschied sich Adobe, das Produkt in zwei Teile aufzuteilen, um den High-End-Nutzern und der durchschnittlichen Person gerecht zu werden. Die Pro-Version enthält alles, was Premiere zu bieten hat, während Elements die abgeschwächte Version ist, die Nicht-Profis oder diejenigen, die gerade anfangen, bekommen sollten. Verständlicherweise fehlen Elemente einige der modernsten Funktionen, die Premiere zu bieten hat. Dies ist kein so großer Nachteil, obwohl die meisten Benutzer nicht einmal wissen, dass diese Features existieren und sie wahrscheinlich sowieso nicht verwenden würden.

Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen den beiden ist in ihrer Steuerung und Schnittstelle. Elements hat eine viel freundlichere Benutzeroberfläche, die sich mehr auf die Benutzerfreundlichkeit konzentriert. Die gängigsten Funktionen sind intuitiv platziert, um den Anfänger weniger zu verwirren. Im Gegensatz dazu konzentriert sich die Pro-Version nicht auf die Benutzerfreundlichkeit, sondern auf die Effizienz des Workflows. Die Pro-Version setzt voraus, dass der Benutzer weiß, was er tut, und präsentiert die wichtigsten Informationen auf dem Bildschirm. Die Oberfläche der Pro-Version würde wahrscheinlich einen Anfänger überfordern und es viel schwieriger machen, Videos zu erstellen oder zu bearbeiten.

In Bezug auf den Preis ist Elements viel einfacher zu kaufen als Pro. Der günstigere Preis korreliert direkt mit den fehlenden Features, so dass Nicht-Profis nicht so viel ausgeben müssen. Einige Leute, die vorhaben, mit Videobearbeitung zu arbeiten, würden oft direkt die Pro-Version bekommen, um Kosten zu sparen, da sie es wahrscheinlich in der Zukunft bekommen würden. Um es ihren Kunden zu erleichtern, bietet Adobe einen Upgrade-Pfad von Elements zu Pro. Dies bedeutet, dass Benutzer von Elements zu einem Bruchteil der Kosten für den separaten Kauf auf Pro upgraden können. Anfänger können so den Vorteil der einfacheren Oberfläche und der sanfteren Lernkurve von Elements nutzen und haben gleichzeitig die Möglichkeit, zu Pro zu wechseln, wenn sie aus Elementen herausgewachsen sind.

Zusammenfassung:

1. Pro ist die voll gepackte Videobearbeitungssoftware von Adobe, während Elements eine abgeschwächte oder vereinfachte Version

2 ist. Elemente verfügen nicht über die erweiterten Funktionen von Pro

3. Das Layout von Elements ist im Vergleich zum Pro

4 viel einfacher und benutzerfreundlicher. Elements ist im Vergleich zu Pro