Unterschied zwischen adrenergisch und cholinergisch

adrenergen Vs cholinergen

innerhalb des Menschen Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Es gibt viele Rezeptoren, die Nachrichten von bestimmten biologischen Botenstoffen empfangen, damit die spezifischen Körpersysteme funktionieren oder eine angemessene Antwort geben. Wie das autonome Nervensystem (ANS), das für automatische Reaktionen wie das Schlagen des Herzens und andere Organfunktionen mit glatten Muskeln zuständig ist, wird dieses System durch zwei spezifische Zweige, die adrenergen und cholinergen Wege, weiter reguliert. Jeder Weg hat seine eigenen einzigartigen Rezeptoren und Auslöser, um eine bestimmte Aktion auszulösen.

Der adrenerge Signalweg wird auch als SNS oder sympathisches Nervensystem bezeichnet. Der andere ist der cholinerge Weg, der auch als Parasympathikus (PNS) bezeichnet wird. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist ihre Neurotransmitter. Für die cholinergische Linie wird Acetylcholin (ACh) verwendet, während die adrenerge Linie entweder Norepinephrin oder Epinephrin (auch bekannt als Adrenalin) verwendet; Kein Wunder, dass die adrenerge Linie als solche bezeichnet wurde, weil Adrenalin involviert ist.

Wegen der Wirkung dieser Neurotransmitter werden sie verschiedene Arten von Auswirkungen auf den Körper auslösen. Im Allgemeinen induziert das PNS oder Cholinergikum die "Verdauung und Ruhe" -Effekte, während das SNS oder adrenergetisch die Wirkung der "Kampf- oder Fluchtantwort" imitiert, wie in dem Fall, wenn es zu viel Erregung gibt. Die Induktion des Verdauungstraktes und der Ruhephase bedeutet, dass die Wirkungen des Gastrointestinaltrakts (GI) und des Urogenitaltrakts (GU) erhöht (angeregt) werden, während die Kampf- oder Fluchtantwort alle anderen Systemeffekte außer GI und GU stimuliert.

Die beiden Wege haben auch verschiedene Arten von Rezeptoren, die entweder erregend oder hemmend sind. Nikotin- und Muskarinrezeptoren sind Teil der cholinergen Linie, während Alpha- und Beta-Rezeptoren Teil der adrenergen Linie sind. Diese Rezeptoren sind in vielen Bereichen im Körper wie für die Nikotinrezeptoren lokalisiert, sie sind meistens an den Skelettmuskeln zu finden, während die adrenergen Rezeptoren in vielen Teilen des Körpers weit verbreitet sind.

Insgesamt, obwohl beide Teil des größeren ANS sind, unterscheiden sich die beiden immer noch (tatsächlich sind ihre Aktionen gegeneinander), und zwar aus folgendem Grund:

1. Adrenerge beinhaltet die Verwendung der Neurotransmitter Adrenalin und Norepinehprin, während cholinergisch Acetylcholin beteiligt ist.

2. Adrenerge wird die sympathische Linie (SNS) genannt, während cholinergic die parasympathische Linie (PNS) genannt wird.

3. Im Allgemeinen sind cholinerge Effekte oder Symptome wie "Verdauung und Ruhe", während adrenerge Effekte mit den "Kampf- oder Flucht" -Antwortsymptomen übereinstimmen.

4. Nikotinische und muskarinische Rezeptoren sind Teil der cholinergen Linie, während Alpha- und Beta-Rezeptoren in der adrenergen Linie beteiligt sind.