Unterschied zwischen Allegra (Fexofenadine) und Zyrtec (Cetirizin)

Allegra vs Zyrtec (Fexofenadine vs Cetirizin)

Allegra und Zyrtec sind sehr beliebte und häufig verschriebene Allergie-Medikamente. Sie kommen beide unter die Drogeklasse der zweiten Generation Antihistaminika. Der Wirkmechanismus besteht darin, die Histaminwirkung im Körper zu bewirken; Histamin ist die chemische Reaktion für die Allergie-Reaktion.

Allegra

Allegra auch unter dem Handelsnamen Allegra ODT und Gattungsname Fexofenadine bekannt ist. Dieses Antihistaminikum wird häufig verwendet, um Komplikationen durch allergische Reaktionen zu reduzieren. Es wird zur Behandlung von Heuschnupfen bei Kindern und Erwachsenen angewendet. Dieses Medikament kann auch Hautjucken und Nesselsucht reduzieren, die als Folge einer chronischen idiopathischen Urtikaria auftreten. Allegra ist als Tabletten, Kapseln und Suspension zum Einnehmen erhältlich. Tabletten und Kapseln können Kindern gegeben werden, die mindestens 6 Jahre alt sind, um saisonale Allergien zu behandeln. Die orale Suspension kann Kindern von 2 bis 11 Jahren und sogar zwei Monate alten Babys bei der Behandlung von chronischer idiopathischer Urtikaria verabreicht werden. Es ist nicht bekannt, ob Allegra schädlich für ungeborene oder stillende Babys ist, daher ist es ratsam, sich um medizinische Beratung zu kümmern, nur um auf der sicheren Seite zu sein.

Allegra sollte nicht eingenommen werden, wenn eine Person Allergien gegen die Droge zeigt. Antazida und Fruchtsäfte sollten nicht mindestens 15 Minuten vor und nach der Einnahme von Allegra eingenommen werden, da Antazida die Resorption des Arzneimittels verringern können. Alle Kälte- und Allergiemedizin, Sedativa, Muskelentspanner, Schlaftabletten, Anfallsmedizin, Angstmedizin und narkotische Schmerzmittel sollten nicht eingenommen werden, während Sie Allegra einnehmen, weil sie dazu neigen, die von Allegra verursachte Schläfrigkeit zu erhöhen. Wenn es sehr notwendig ist, sollte ein Arzt konsultiert werden. Neben der allergischen Reaktion auf die Medizin sind Nebenwirkungen mit Allegra wie Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall, Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Schwindel und Muskelschmerzen verbunden.

Zyrtec

Zyrtec ist besser durch seine Gattungsnamen bekannt Cetirizin und anderen Handelsnamen wie „ Den ganzen Tag Allergie “ und Indoor / Outdoor Allergie Relief . Dies wird verwendet, um allergische Reaktionen zu behandeln wie Niesen, tränende Nase, Jucken der Nase und Rachen usw. Einer Person, während unter Einfluss von Medikamenten, nicht zu arbeiten, besucht das erfordert in Alarm zu sein als die Droge neigt Denken zu beeinträchtigen und zu reagieren. Alkohol sollte streng vermieden werden, da er die Intensität von Nebenwirkungen erhöht.

Nebenwirkungen wie uneben Herzfrequenz, Schlaflosigkeit, Zittern, Unruhe, Verwirrtheit, Sehstörungen, Schwindel, Müdigkeit, trockener Mund, Husten, Verstopfung, Übelkeit, weniger Harndrang usw.sind häufig mit Zyrtec Verwendung verbunden. Einige Medikamente wie andere Allergie-Medikamente, narkotische Schmerzmittel, Muskelentspanner, Krampfanfall Medikamente, Schlaftabletten sollten nicht gleichzeitig verabreicht werden, weil sie die Schläfrigkeit erhöhen können. Zyrtec hat keine schädlichen Auswirkungen auf das ungeborene Kind, wenn es während der Schwangerschaft eingenommen wurde, aber es hat gezeigt, dass es dem Säugling schaden kann, wenn es von einer stillenden Mutter genommen wird.

Was ist der Unterschied zwischen Allegra und Zyrtec?

• Die Medikamente sind zwei verschiedene Chemikalien und haben geringfügige Unterschiede in ihren Nebenwirkungen.

• Die Wirkung von Allegra auf das Ungeborene ist nicht bekannt, aber Zyrtec wirkt sich schädlich auf das Ungeborene aus, wenn eine Mutter Zyrtec während der Schwangerschaft einnimmt.