Unterschied Zwischen Amerikanischer Cockerspaniel und Englischer Cockerspaniel

American Cocker Spaniel vs Englisch Cocker Spaniel

American Cocker Spaniel und Englisch Cocker Spaniels sind zwei Rassen von Cocker Spaniels, die ähnliche Ursprünge haben. Diese Hunde wurden in England zur Jagd auf Waldhühner gehalten, was auf den Namen Cocker Spaniel hindeutet. Dies sind die kleinsten der Arbeit Land Spaniels. Sie wurden bis 1892 nicht offiziell als ihre eigene Rasse anerkannt. Obwohl diese Hunde ursprünglich aus England stammten, hatten sie in den Vereinigten Staaten schließlich eine Gefolgschaft.

Englischer Cocker Spaniel

Englischer Cocker Spaniel wurde als solcher benannt, weil seine Rasse in Großbritannien etabliert wurde. Die Rasse ist ein sportlicher Hund, der gutmütig, sehr aktiv und kompakt gebaut ist. Es wird ein Spitzname "fröhlicher Cocker" gegeben, weil es ständig seine Schwänze wegen seiner glücklichen Natur wedelt. Englisch Cocker Spaniel hat auch den Charakter der Wachsamkeit und Intelligenz.

Amerikanische und englische Cocker Spaniels haben in den Showwettbewerben Namen gesetzt. Aufgrund ihrer unverwechselbaren Merkmale und ihres glamourösen Aussehens sind sie bei Hundeausstellungen beliebt.

In Kürze:

• Amerikanische und englische Cocker Spaniels sind zwei verschiedene Hunderassen gleichen Ursprungs. Die Rasse stammte ursprünglich aus Großbritannien, und in den Vereinigten Staaten gab es eine Folge, die später zu einer anderen Rasse gezüchtet wurde.

• Englische Cockerspaniels werden aufgrund ihrer glücklichen Veranlagung und ihrer Geschichte immer mit "fröhlichen" Spaniern bezeichnet.

• Englische und amerikanische Cockerspaniels unterscheiden sich stark im Aussehen, da letzteres längeres und glänzendes Haar hat, etwas größer und unterschiedliche Gesichtsform im Vergleich zu ersteren.