Unterschied zwischen AMOLED und SLCD (Super LCD) Display

AMOLED vs SLCD > Wenn die Leute sagen, dass Displaygröße und -qualität die wichtigste Sache in einem Mobiltelefon ist, ist es schwierig, mit ihnen zu argumentieren, da Display das ist, was zuerst bemerkt wird. Im letzten Jahrzehnt hat sich die Display-Technologie kontinuierlich weiterentwickelt, und Smartphones haben heute eine technologisch bessere Anzeige als frühere Mobiltelefone. Zwei der populärsten Anzeigetechniken sind AMOLED und SLCD (Super LCD) in diesen Tagen und weit verbreitet von verschiedenen Smartphone-Herstellern verwendet. Obwohl es schwierig ist, die beiden Technologien auf den ersten Blick eines Bildschirms zu unterscheiden, haben sie ihre eigenen Merkmale und Vor - und Nachteile, die in diesem Artikel hervorgehoben werden.

SLCD

SLCD steht für Super-LCD-Technologie und ist eine Aufwertung der bisherigen LCD-Bildschirme. Diese Anzeigemethode ist auch sehr energieeffizient und ist AMOLED in der Tat überlegen, wenn ein hoher Anteil weißer Pixel auf dem Bildschirm vorhanden ist. Dies liegt an einem besseren Energiemanagement. SLCD ist eine verlässliche Technik, wie sie aus der IPS-LCD-Technologie entwickelt wurde, die bereits ausgereift ist.

Unterschied zwischen AMOLED und SLCD

Während beide Anzeigetechnologien mit Farben und Helligkeit effizient arbeiten, ist es SLCD, die bei sehr sonnigen Bedingungen über AMOLED punktet. In puncto Lebendigkeit und Brillanz schlägt AMOLED jedoch SLCD. SLCD gibt wärmere Farbtöne und bessere Farbdefinitionen als AMOLED. Es läuft dann auf die Entscheidung der Benutzer ab, welche Technologie sie bevorzugen.