Unterschied zwischen Apple A4 und Samsung Exynos 3110

> Samsung Exynos 3110 vs Apple A4 Geschwindigkeit und Leistung Dieser Artikel vergleicht zwei aktuelle System-on-Chips (SoC), Apple A4 und Samsung Exynos 3110, vermarktet von Apple und Samsung bzw. Handheld-Geräte. In der Laiendarstellung ist ein SoC ein Computer auf einem einzelnen IC (Integrated Circuit, auch bekannt als Chip). Technisch ist ein SoC ein IC, der typische Komponenten auf einem Computer (wie Mikroprozessor, Speicher, Eingabe / Ausgabe) und andere Systeme integriert, die elektronische und Funkfunktionen unterstützen. Während Apple im März 2010 mit dem Tablet PC, dem Apple iPad, seinen A4-Prozessor herausbrachte, veröffentlichte Samsung im Juni 2010 Exynos 3110 mit dem Samsung Galaxy S Smartphone.

Die Hauptkomponenten eines SoC sind in der Regel CPU (Central Processing Unit) und GPU (Graphics Processing Unit). Die CPUs sowohl in A4 als auch in Exynos 3110 basieren auf ARMs (Advanced RICS - Reduced Instruction Set Computer - Machine, entwickelt von

ARM Holdings ) v7 ISA (Instruction Set Architecture, einen Prozessor zu entwerfen), und beide SoCs werden unter Verwendung einer Halbleitertechnologie hergestellt, die als 45nm bekannt ist. Hummingbird entwickelt wurde.

Während Samsung für das Exynos 3110-Design Hummingbird verwendete, passte Apple für seinen A4-Prozessor eine modifizierte Version von Hummingbird an. Zum Zeitpunkt des Entwurfs wurde Hummingbird als SoC für die leistungsstarke und stromsparende Handheld-Geräte der nächsten Generation angesehen. Samsung Exynos 3110

Im Juni 2010 setzte Samsung in seinem Galaxy S erstmals Exynos 3110 (alias Samsung S5PC110) ein. Die Designer nutzten die Cotex A8-Architektur von ARM für die CPU- und PowerVR-Architektur SGX540 für GPU.Die Single-Core-CPU in Exynos 3110 verwendet sowohl L1 (Instruction and Data) als auch L2-Cache-Hierarchien. Der SoC ist typischerweise mit 512 MB DDR2 (Double Data Rate Synchronous Random Access Memory, Version 2 - DDR2 SDRAM) gestapelt, von denen 128 MB von der GPU als Cache verwendet werden. Mit dieser speziellen (und seltsamen) Cache-Konfiguration beansprucht der Designer eine unerwartet hohe Grafikleistung aus diesem Chip.

Ein Vergleich zwischen Apple A4 und Exynos 3110 ist unten tabellarisch dargestellt.

SoC

SoC

Erstes Gerät

iPad

Samsung Galaxy S

Andere Geräte

iPhone 4, iPod Touch 4G

ARM v7 (32bit)

CPU

ARM Cotex A8 (Einzelkern)

ARM Cotex A8 (Einzelkern)

Taktfrequenz der CPU

1. 0 GHz

1.

GPU

GPU

GPU

GPU

GPU

GPU

GPU

GPU Taktfrequenz

Nicht freigegeben

400MHz

L1 Cache

32kB Befehl, 32kB Daten

32kB Befehl, 32kB Daten

L2 Cache

512kB

512kB

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sowohl Apple A4 als auch Samsung Exynos 3110 vergleichbare Funktionen aufweisen. Da sie zu einem ähnlichen Zeitpunkt freigelassen wurden, haben sie ähnliche Designs verwendet. Beide verwenden dieselbe CPU-Architektur (mit der gleichen Taktfrequenz), während Exynos 3110 eine bessere GPU mit einer schnelleren Grafikverarbeitungsunterstützung (hauptsächlich aufgrund seines speziellen GPU-Caches und wegen seiner schnelleren GPU-Taktfrequenz) verwendet. Obwohl beide über exakt ähnliche CPU-Cache-Konfigurationen verfügen, verfügt Exynos 3110 in der ersten Version über mehr Speicher (384 MB bei Galaxy S und 256 MB bei iPad). Der spätere Einsatz von Apple A4, wie der in iPhone4, ist jedoch mit 512 MB ausgestattet. Bei der ersten Veröffentlichung übertrifft Samsung Exynos 3110 Apply A4 (was normalerweise bei dieser Art von Technologie mit drei Monaten verzögerter Markteinführungszeit erwartet wird).