Unterschied zwischen Atria und Ventrikel

Atria gegen Ventrikel

Der menschliche Kreislauf hat ein vierkammiges Herz mit zwei getrennten Atrien, zwei getrennte Ventrikel. Die Hauptfunktion von Herz besteht darin, Blut durch die Blutadern in alle Körperteile zu pumpen. Das menschliche Herz erhält zwei Arten von Zirkulationszyklen, die Lungenzirkulation und systemische Zirkulation genannt werden. Gemäß diesen Zirkulationen erhält das linke Atrium sauerstoffreiches Blut aus Lungen , und der linke Ventrikel pumpt es an den Rest des Körpers, während das rechte Atrium sauerstofffreies Blut aus dem Körper und den rechten Ventrikelpumpen das Blut in die Lunge. Während dieser Zirkulation kontrahieren beide Vorhöfe gleichzeitig und pumpen ihr Blut in Ventrikel. Dann ziehen sich auch die Ventrikel gleichzeitig zusammen und drängen Blut in die Lungen- und Systemzirkulation. Aufgrund dieser gleichzeitigen Kontraktionen wird das menschliche Herz als eine zweiradige Pumpe bezeichnet.

Atria

Das menschliche Herz besteht aus zwei Atrien, die den oberen Teil des Herzens bilden. Im Allgemeinen erhalten die Atrien Blut und führen es durch gleichzeitige Kontraktionen zu zwei Ventrikeln. Das linke Atrium erhält sauerstoffreiches Blut aus Lungen durch Lungen Venen und pumpt in den linken Ventrikel über Bicuspidalklappe. Der rechte Vorhof erhält sauerstoffarmes Blut aus dem Körper durch die obere und innere Hohlvene und pumpt über Trikuspidalklappe in den linken Ventrikel. Im menschlichen Herzen ist der linke Ventrikel ziemlich kleiner als der rechte Vorhof.

Ventrikel

Es gibt zwei Ventrikel im menschlichen Herzen; der linke Ventrikel und der rechte Ventrikel. Beide Ventrikel befinden sich unterhalb der Atrien und bilden den unteren Teil des Herzens. Der linke Ventrikel ist ziemlich kleiner als der rechte Ventrikel. Der linke Ventrikel erhält sauerstoffreiches Blut aus dem linken Vorhof und pumpt das Blut über die Aorta zum Körper. Der rechte Ventrikel erhält sauerstofffreies Blut aus den rechten Vorhöfen und pumpt das Blut über ein Lungenhalbmondventil in die Lunge durch die Lungenarterie. Im Gegensatz zum rechten Vorhof ist der linke Vorhof mit einer dicken Wand ausgekleidet, die eine große Kraft erzeugt, um das Blut an alle Körperteile zu verteilen. (Lesen Sie mehr: Unterschied zwischen linkem und rechtem Ventrikel )

Was ist der Unterschied zwischen Atria und Ventrikel?

• Atrien befinden sich am oberen Ende des Herzens, während sich die Ventrikel am Boden befinden.

• Atrien sind deutlich kleiner als Ventrikel.

• Atria erhält Blut aus Körperteilen und Lungen und leitet das Blut an die Ventrikel weiter.Die Ventrikel pumpen dann das Blut, das von den Atrien empfangen wird, zu den Körperteilen einschließlich der Lunge.

• Die Ventrikel sind mit dicken Wänden aufgereiht als Atrien.

• Atria und Ventrikel werden durch Trikuspidal- und Bicuspidventile im Herzen getrennt.

• Anders als in den Vorhofwänden finden sich Purkinje-Fasern (His-Bündel) in den Ventrikelwänden.

• Die obere und untere Vena cava und die Lungenvene öffnen sich in die Atrien, während die Aorta und die Lungenarterie in die Ventrikel münden.

Das könnte Sie auch interessieren:

1. Unterschied zwischen Lungen- und Systemkreis

2. Unterschied zwischen offenem und geschlossenem Kreislauf

3. Differenz zwischen systolischem und diastolischem Druck

4. Unterschied zwischen arteriellem und venösem Blut

5. Unterschied zwischen Vorhofflimmern und Vorhofflattern