Differenz zwischen Bauxit und Aluminium

ist. Bauxit gegen Aluminium

Die Menschen wissen wenig über Bauxit, aber viele sind mit Aluminium vertraut. Vereinfacht ausgedrückt wird Aluminium aus dem Haupterz, dem Bauxit, gewonnen.

Aluminium ist dennoch das am häufigsten vorkommende metallische Element in der Erdkruste und das dritthäufigste (häufigste) Element in der Kruste hinter Sauerstoff und Silizium. Bauxit ist seine Hauptquelle. In den USA wird Aluminium üblicherweise sowohl für Verpackungszwecke als auch für Transport und Bau verwendet. Für dieses Metall beanspruchen Australien und Guinea fast 50% der gesamten weltweiten Reserve für solche Metalle. Brasilien, Indien und Jamaika haben auch einige bedeutende Reserven des Metalls.

Bauxit ist eine allgemeinere Bezeichnung für ein Gestein aus Oxiden von Aluminiumhydroxid. Es ist das Primärerz von Aluminiumoxid, das verwendet wird, um das eigentliche Aluminium zu machen. Dieses Erz wird auch zur Herstellung von aluminiumhaltigen Feuerfestmaterialien und synthetischem Korund verwendet. Bauxit ist tatsächlich rotbraun in der Farbe und kann auch weiß, gelbbraun oder einfach braun erscheinen.

Aluminium scheint ein silbrig-weißes Metall zu sein, das sehr leicht ist. Es ist tatsächlich dreimal so dicht wie gewöhnliches Wasser, aber seine Zähigkeit ist ohne Frage. Dies ist der Grund, warum viele Transportfahrzeuge, einschließlich der fortschrittlichsten Spaceshuttles und Flugzeuge, viel Aluminium verwenden, um das Fahrzeug zu beschichten, wodurch es robust wird; und gleichzeitig so leicht wie möglich für die Leichtigkeit des Reisens. Aluminium hat auch viele Anwendungen zu Hause und macht es zu einem sehr beliebten Element für die meisten Menschen. In diesem Zusammenhang ist Aluminium ein sehr duktiles Element. Diese Eigenschaft ermöglicht es, Aluminium zu feinen dünnen Blechen (Aluminiumfolien) fest zu pressen und sogar zu Drähten zu ziehen.

Aluminium ist ein sehr reaktiver Metalltyp. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, in der Natur natürlich zu existieren. Es reagiert leicht auf Luft und Wasser und bildet einige Hydroxide und pulverförmige Oxide. Daher wird Aluminium aus anderen Erzen wie Feldspäten gewonnen. Das Beschaffen des Metalls aus solchen Mineralien erweist sich jedoch in Bezug auf den Energiebedarf als aufwendig und teuer. Dies ist der Grund, warum Aluminium hauptsächlich aus Bauxit (99%) aller Aluminiummetalle gewonnen wird, weil es der kosteneffektivste Ansatz ist.

1. Bauxit ist eine allgemeinere Bezeichnung im Vergleich zu Aluminium.

2. Aluminium wird aus Bauxit gewonnen und nicht umgekehrt.

3. Aluminium ist ein Metall, während Bauxit ein Erz oder ein Gestein ist, weil es aus vielen Mineralien besteht, die zusammengemischt werden.

4. Aluminium ist silbrig weiß, während Bauxit rotbraun oder braun aussieht.