Unterschied zwischen Black und Pinto Bohnen

Schwarz gegen Pintobohnen

Schwarz und Pintobohnen sind beide für ihren Nährwert bekannt, unterscheiden sich aber in Farbe und Nährwert.

Pintobohnen haben Flecken oder "gemalte" Färbung. Ihre Farbe erinnert an die Pinto-Pferde. Sie haben dunkle rötlich-braune Flecken auf einem bräunlichen Hintergrund. Dies gibt den Pintobohnen eine fleckige oder "gemalte" Erscheinung.
Wenn Pinto-Bohnen gekocht werden, verlieren sie diese Färbung und wechseln zu einer rosa Farbe. Diese Bohnen wurden zum ersten Mal im 15. Jahrhundert nach Europa eingeführt.

Schwarze Bohnen, auch bekannt als Turtle Beans, sind glänzend schwarz. Sie wurden vor etwa 7000 Jahren in Südamerika eingesetzt.

Der Hauptunterschied zwischen Pinto und schwarzen Bohnen liegt in ihrem Nährwert. Schwarze Bohnen sind bekanntermaßen nahrhafter als Pintobohnen und enthalten mehr Antioxidantien als Pintobohnen. Schwarze Bohnen haben auch einen Vorteil gegenüber Pintobohnen, wenn es um den Fasergehalt geht.

Schwarze Bohnen sind im Vergleich zu Pinto-Bohnen proteinreicher und enthalten auch wenig Cholesterin.

Obwohl sowohl Pinto als auch schwarze Bohnen Molybdän, Mangan, Eisen, Folat, Vitamin B1, Magnesium, Phosphor, Kupfer und Kalium enthalten, ist bekannt, dass schwarze Bohnen mehr als Pintobohnen enthalten. Dieser Reichtum an Nährstoffgehalt in schwarzen Bohnen macht sie zu einer besseren Wahl als Pinto-Bohnen.

Beim Vergleich von Geschmack und Geschmack bieten schwarze Bohnen einen reichhaltigen und herzhaften Geschmack und Geschmack.

Zusammenfassung

  1. Pintobohnen haben dunkelrötlich-braune Flecken auf bräunlichem Grund. Dies gibt den Pintobohnen eine fleckige oder "gemalte" Erscheinung.
  2. Schwarze Bohnen, auch bekannt als Schildkrötenbohnen, sind glänzend schwarz.
  3. Der Reichtum an Nährstoffen in schwarzen Bohnen macht sie zu einer besseren Wahl als Pinto-Bohnen.
  4. Schwarze Bohnen sind mit mehr Antioxidantien als Pinto-Bohnen verpackt. Schwarze Bohnen haben auch im Hinblick auf den Fasergehalt einen Vorteil gegenüber Pintobohnen.
  5. Schwarze Bohnen haben einen reichen und herzhaften Geschmack und Geschmack.
  6. Obwohl sowohl Pinto als auch schwarze Bohnen Molybdän, Mangan, Eisen, Folat, Vitamin B1, Magnesium, Phosphor, Kupfer und Kalium enthalten, enthalten schwarze Bohnen mehr davon als Pintobohnen.