Differenz zwischen Cabernet und Merlot

Cabernet vs. Merlot

Für sachkundige Weintrinker gibt es wahrscheinlich einen großen Unterschied zwischen Cabernet und Merlot. Für diejenigen, die nichts über Wein wissen, scheint es jedoch keinen Unterschied zwischen den beiden Weinarten zu geben. Beide werden aus Trauben hergestellt, die in verschiedenen Regionen der Welt angebaut werden, hauptsächlich in Frankreich. Sie stammen eigentlich aus dem gleichen Fleck von Weinen, und beide sind Hybriden, die populär geworden sind. Die Aromen von beiden sollen sich sehr ähnlich sein, jedoch gibt es deutliche Unterschiede in Bezug auf den Duft und die Kräuterkomponenten, aus denen die beiden Weine bestehen. Es gibt viele Unterschiede und die meisten Menschen entwickeln eine Präferenz für den Geschmack des einen über den anderen.

Cabernet ist ein Wein, der, wie der Name schon sagt, "wild" ist oder aus Trauben kommt, die frei wachsen. Überall dort, wo der Wein hergestellt wird, können die Rotweintrauben, die Cabernet bilden, gefunden werden. Diese Trauben werden wegen ihrer frostbeständigen Reben und Trauben mit dicker als durchschnittliche Haut weit angebaut. Diese Trauben werden gepflückt, wenn sie reif sind, normalerweise in der mittleren bis späten Erntezeit. Ideales Klima ist ein warmes Klima mit Böden, die nicht übermäßig gedüngt oder nass sind. Cabernet hat seit seiner Gründung auf der ganzen Welt an Popularität gewonnen, so sehr, dass er den Wein ersetzt, der einst Burgunder genannt wurde. Die Aromen und Aromen, die aus den Trauben, aus denen der Cabernet gewonnen wird, stammen, sollen nach schwarzer Kirsche riechen, mit einer Kräuterform aus Paprika, Ingwer und Pimentgewürzen.

Merlot ist der beliebteste Wein der Welt. Es wird aus Rotweintrauben hergestellt, die in lehmigem Boden gedeihen. Merlot reift bekanntermaßen mindestens eine Woche vor anderen Weinen, einschließlich des Schwesterweins Cabernet. Die Außenhaut der für Merlot verwendeten Trauben ist dünn und nicht sehr zäh, ebenso wenig wie die Weinrebe. Die Landwirte müssen sich ständig Sorgen machen, dass diese Trauben einfrieren, wenn der Frühling für dieses Gebiet kälter als normal ist. Im Geschmack werden die Merlotweine häufig mit Cabernet-Wein verwechselt, da die Bestandteile der Aromen ähnlich sind. Der Geschmack und die Aromen sind auch Paprika und Schwarzkirsche wie der Cabernet, aber Merlot hat auch einen Hauch von Rose, Karamell und grünen Pfefferkörnern. Merlot reift auch nach der Abfüllung viel schneller als andere Weine, deshalb wird er am häufigsten für Weintrinker und nicht für Weinliebhaber verwendet.
Beide Weine sind auf der ganzen Welt verbreitet und gelten als einer der besten Luxusgüter, die die Natur zu bieten hat.
Zusammenfassung

1. Cabernet und Merlot werden beide aus roten Trauben hergestellt. Die Trauben, aus denen Cabernet hergestellt wird, sind den Witterungsbedingungen viel widerstandsfähiger als die Trauben der Merlot-Weine.
2. Da Cabernet und Merlot beide aus denselben Weinen stammen, gelten sie als Schwesterweine.
3. Der Geschmack von Merlot und Cabernet ist sehr ähnlich. Beide enthalten fast die gleichen Kräuter und Aromen, wenn sie erstellt werden. Merlot hat Rosen, Karamell und grüne Pfefferkörner, die Cabernet nicht hat.