Unterschied zwischen Kapseln und Tabletten

Kapseln vs Tabletten

Kapseln und Tabletten sind nur zwei Formen von Medikamenten, die wir einnehmen. Wenn wir krank sind, werden die Medikamente, die der Arzt verschreiben wird, normalerweise entweder eine Kapsel oder eine Tablette sein. Man könnte sich fragen, was der Unterschied zwischen einer Kapsel und einem Tablet ist und ob ihre Form beeinflusst, wie effektiv sie sein werden.

Tablet

Eine Tablette ist eine Medizin, die zu einer Scheibenform komprimiert ist. Es ist in der Regel mit Zucker oder einer anderen Verbindung beschichtet, um die Freisetzung des Arzneimittels in unser System zu verzögern. Sie kosten weniger in der Herstellung und werden vom Großteil der Bevölkerung akzeptiert. Tatsächlich haben sie den Vorteil, dass sie im Vergleich zu anderen Formen von Arzneimitteln, die hereinkommen, leichter zugänglich sind.

Kapsel

Eine Kapsel ist im Grunde genommen eine Medizin in Gel- oder Pulverform, die in einem dünnen, fast zylindrischen Container. Dies ermöglicht es dem Medikament, schneller in unser System einzudringen als die meisten Formulare. Tatsächlich sind solche Arzneimittel, die eine schnelle Wirkung haben, in Kapselform. Der gelartige Behälter für Kapseln ist außerdem feuchtigkeitsempfindlich, weshalb sie eine kürzere Haltbarkeit haben.

Kapseln und Tabletten sind nicht neu für uns; Um jedoch weise zu wählen, müssen wir ihre Unterschiede kennen. Sie können eine Welt des Unterschiedes zu einigen von uns buchstabieren.

In Kürze:

• Kapseln sind Arzneimittel, die in einem zylindrisch geformten Behälter enthalten sind. Sie sind im Vergleich zu Tabletten teurer, aber sie bringen das Medikament schneller in Ihr System. Sie haben jedoch eine kürzere Haltbarkeit.

• Tabletten sind Arzneimittel, die zu einer mit Zucker oder etwas anderem beschichteten Scheibe komprimiert werden. Sie sind billiger und Sie können die Dosis leichter teilen, aber sie geben das Medikament nicht so schnell in Ihr System frei, wie es die Kapseln tun.