Unterschied zwischen Katabolismus und Anabolismus

Katabolismus vs Anabolismus

Das Wissen über metabolische Prozesse des Körpers bei den Menschen ist meistens auf der unteren Seite aufgrund der Komplexität und Anabolismus und Katabolismus sind zwei dieser wichtigen Prozesse. Aufgrund des unzureichenden Verständnisses dieser Prozesse könnten die beiden Begriffe leicht jeden verwirren. Daher wäre es nur hilfreich, einige Informationen zu befolgen, und dieser Artikel versucht, diese präzise und präzise zu diskutieren. Der vorgestellte Vergleich am Ende des Artikels unterscheidet einige wichtige Unterschiede zwischen Anabolismus und Katabolismus.

Was ist Katabolismus?

Beim Verständnis des Katabolismus wäre es am besten, den gesamten Stoffwechselprozess zu betrachten, und die Moleküle werden technisch verbrannt, um die Energie zu gewinnen. Die Zellatmung ist ein katabolischer Prozess, und hauptsächlich werden Glukose und Fette mit Sauerstoff zum Verbrennen umgesetzt, um Energie als ATP (Adenosintriphosphat) freizusetzen. Normalerweise arbeitet der Katabolismus an brennenden Monosacchariden und Fetten, und eine sehr kleine Menge an Proteinen oder Aminosäuren wird zum Auffangen von Energie verwendet. Der Katabolismus ist ein Oxidationsprozess, bei dem ein Teil der Energie als Wärme freigesetzt wird. Die durch den Katabolismus erzeugte Wärme ist wichtig für die Aufrechterhaltung der Körperwärme. Kohlendioxid ist ein Hauptabfallprodukt der Zellatmung oder des Katabolismus. Diese Abfallprodukte werden über Kapillaren in den venösen Blutstrom überführt und dann zur Ausatmung in die Lunge bewegt. Das Wachstum und die Entwicklung der Zellen der Organismen erfordern eine große Menge an ATPs und die gesamte ATP-Anforderung wird über die Zellatmung erfüllt. Daher spielt der Katabolismus eine große Rolle bei der Energieerzeugung. Mit anderen Worten, der Katabolismus ist ein essentieller Stoffwechselprozess, um die chemische Energie aus Nahrung zu gewinnen.

Was ist Anabolismus?

Anabolismus ist ein Stoffwechselweg, der für alle Lebewesen äußerst wichtig ist. Die allgemeine Bedeutung des Anabolismus ist einfach, da es Moleküle aus kleinen Basiseinheiten konstruiert. Während des Anabolismus wird die gespeicherte Energie als ATP verwendet. Es ist daher klar, dass der Anabolismus Energie benötigt, die vom Katabolismus produziert wird. Die Proteinsynthese ist ein Paradebeispiel für einen anabolen Prozess, bei dem Aminosäuren durch Peptidbindungen zu großen Proteinmolekülen verbunden werden und der Prozess das vom Katabolismus erzeugte ATP verwendet. Das Wachstum des Körpers, Mineralisierung der Knochen und Erhöhung der Muskelmasse sind einige der anderen anabolen Prozesse. Alle Stoffwechselvorgänge werden über Hormone (Anabolika) entsprechend der biologischen Uhr des Körpers gesteuert. Daher sind die Veränderungen in den metabolischen Aktivitäten zeitabhängig und was in der Ökologie wichtig ist, da einige Tiere während der Nacht aktiv sind, einige jedoch tagsüber.Normalerweise sind die anabolen Aktivitäten während des Schlafens oder der Ruhe funktioneller.

Was ist der Unterschied zwischen Anabolismus und Katabolismus?

Sowohl Anabolismus als auch Katabolismus sind Stoffwechselvorgänge, aber die beiden unterscheiden sich voneinander.

• Der Katabolismus produziert Energie, aber der Anabolismus nutzt Energie.

• Auf den katabolen Wegen werden die großen Moleküle in kleine Monomere zerlegt, während kleine Moleküle im Anabolismus miteinander verbunden werden, um große Moleküle zu bilden.

• Der Katabolismus ist unabhängig vom Anabolismus. Der Anabolismus erfordert jedoch das durch Katabolismus erzeugte ATP.

• Der Katabolismus funktioniert mit einer höheren Rate während einer Aktivität, die Energie benötigt, um die Muskeln zu kontrahieren, während der Anabolismus während des Schlafes oder der Ruhe funktioneller ist.

• Katabolische Prozesse neigen dazu, das gespeicherte Lebensmittel zur Energiegewinnung zu nutzen, während anabolische Prozesse die Gewebe und Organe bilden, reparieren und ausstatten können.