Unterschied zwischen katholischer Bibel und King James Bibel

Der Unterschied zwischen der katholischen Bibel und der King James Bibel ist ein interessantes und wichtiges Thema, auf das man beim Betrachten von Bibeln stößt. Das Heilige Wort, von dem jeder Christ wissen sollte, ist in der Bibel zu finden. Aus diesem Grund sollte jeder, der dem christlichen Glauben folgt, Zugang zur Bibel haben. Das ist nicht schwer, da es viele Bibeln gibt, die heute für jeden leicht zugänglich sind. Die große Anzahl von Variationen der Bibel macht es jedoch für die meisten Menschen ziemlich verwirrend, welche zu wählen und zu lesen sind. Zwei der beliebtesten sind die katholische Bibel und die King James Bibel.

Was ist die katholische Bibel?

Die katholische Bibel sticht in der Menge der Heiligen Schrift hervor, weil es die

einzige Bibel ist, die Bücher aus dem Alten Testament hinzugefügt hat. Diese Bücher sind in anderen Übersetzungen der Bibel nicht zu finden. In der katholischen Bibel findet man die Bücher

Apokryphen , die auch als Deuterkanonika und Baruch. Obwohl die Juden diese Bücher nicht bewahrten, taten die Christen, als sie den geistigen Wert der Bücher anerkannten. Während die Juden und die Protestanten die Bücher nicht als Teil der Heiligen Schrift betrachten, schätzen sie die Katholiken als solche und haben die Bücher im Konzil von Trient im 16. Jahrhundert zum offiziellen Teil der Schrift gemacht.

Auch Jerome und Augustinus, zwei der populärsten katholischen Schriftsteller vor dem Fall des Römischen Reiches, diskutierten über den Wert der Apokryphen. Augustinus glaubte an den geistigen Wert der Bücher, während Jerome es nicht tat. Jerome hat viel von der Übersetzung des Alten und Neuen Testaments aus dem Griechischen und Hebräischen ins Lateinische übersetzt. Seine Seite wurde zu dieser Zeit bevorzugt.

Was ist King James Bible?

christliche Bibelübersetzung, die 1611 von der Church of England

verfasst wurde. Dies ist die dritte offizielle englische Übersetzung der Bibel und wurde aufgrund von Problemen gegen die beiden früheren Übersetzungen konzipiert. König James I. von England rief die Hampton Court Conference zusammen, um diese Version der Bibel zu erschaffen. Zunächst enthielt die King James Version alle Bücher aus dem Alten und Neuen Testament sowie die Apokryphen. Im Laufe der Zeit wurden die Bücher von Apocrypha jedoch aus der King James Bibel eliminiert. Die modernste King James Version enthält nicht die Apokryphen. Titelseite und Widmung einer 1614-1613 König James Bibel

Auch die King James Bibel ist in altem Englisch geschrieben. In dieser Bibel gibt es auch den offensichtlichen Unterschied zwischen der zweiten Person Singular und der zweiten Person Plural.

Den Unterschied zwischen dir und dir sowie dir und dir zu kennen ist wichtig, wenn du diese Version

der Heiligen Schrift verwendest. Das macht es schwer für jemanden, der ohne Kenntnis des Altenglischen erzogen wurde, um die King James Bibel zu verstehen. Was ist der Unterschied zwischen der katholischen Bibel und der King James Bible? • Katholische Bibel ist das Buch, das von den Katholiken gefolgt wird, oder von den Katholiken als die Heilige Schrift akzeptiert. King James Bible ist die evangelische Bibel.

• Ein bemerkenswerter Unterschied zwischen der katholischen Bibel und der King James Bibel ist der Inhalt. Ursprünglich hatten sowohl die King James Bibel als auch die katholische Bibel die Bücher aus dem Alten Testament, die als Apokryphen oder Deuterkanonika bekannt sind. Jedoch haben spätere Versionen der King James Bible diese Bücher nicht, da die Bibelverleger sie weniger wichtig fanden. Infolgedessen hat die katholische Bibel Apokryphen, während die King James Bibel nicht.

• Der größte Unterschied zwischen der Katholischen Bibel und der King James Bibel liegt größtenteils auf den gedruckten Wörtern selbst. Die King James Version ist seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt bekannt als diejenige, die Gebrauch von dem macht, was als die alte englische Sprache gilt. Im Gegenteil, die katholische Bibel ist im heutigen Englisch geschrieben.

Zu ​​wissen, was die beiden Versionen der Heiligen Schrift zu bieten haben, ist eine große Hilfe bei der Entscheidung, welches Ziel erreicht werden soll. Es hilft auch, andere Menschen zu fragen, die den eigenen Glauben und Glauben teilen, indem sie den einen aus den verschiedenen Variationen der Bibel auswählen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung: Titelseite und Widmung einer King James Bible von 1612-1613 via Wikicommons (Public Domain)