Differenz zwischen Zement und Mörtel

Zement gegen Mörtel

Der Unterschied zwischen Zement und Mörtel ist, dass Zement das Bindemittel ist, während Mörtel ein Produkt aus Zement, Sand und Kalk ist. Beide Substanzen haben unterschiedliche Zwecke, z. B. wird Zement mit Wasser aktiviert und bildet eine Verbindung mit anderen Elementen, um einen festen Gegenstand zu bilden, während Mörtel nützlich ist, um Steine ​​oder Steine ​​zusammenzuhalten, und nicht wie Beton allein stehen kann. Zement ist eine Substanz, die zur Herstellung von Mörtelmörtel und Beton usw. verwendet wird.

Es gibt verschiedene Arten von Verwendungen für jeden Mörtel, Mörtel oder Beton gemischt mit Zement, wie Mörtel kann Lücken zwischen den Fliesen füllen, aber wenn die Verbindungen in den Blöcken fehlende Teile haben, benötigen Sie Mörtel. Zement hat viele Arten selbst, wie Portland, Weiß oder Mauerzement. Portlandzement wird für strukturelle Anwendungen verwendet, um ein Objekt zu bilden. Mörtel, da er entweder Portlandzement mit Kalk oder Mauerzement, Kalk und Sand enthalten kann, baut Mauersteine ​​zu Bausystemen zusammen. Das Mischungsverhältnis von Zement und den anderen Bestandteilen bestimmt die Druck- und Bindungsstärke einschließlich des Absorptionspotentials.

Mörtel enthält Haftvermittler, die zum Füllen der Zwischenräume zwischen Stein-, Ziegel- oder Betonblöcken während des Baus verwendet werden. Es wird auch für Reparatur- und Renovierungszwecke verwendet. Mörtel wird als eine dicke Paste aufgetragen und setzt sich nach kurzer Zeit fest, um eine feste Abdichtung zwischen Steinen oder Ziegeln zu schaffen, um zu verhindern, dass Luft und Feuchtigkeit in die Struktur eindringen. Mörtel hat die Fähigkeit, sich mit Gelenkverstärkungen usw. in den Ziegeln zu verbinden. Es hilft, ein ästhetisch ansprechendes und strukturell gesundes Gebäude zu machen. Die erste von Menschenhand geschaffene Mörserkonstruktion bestand aus Lehm und Lehm, abgesehen von den alten Ägyptern, die Kalksteinsteine ​​verwendeten. Mörtel wird heutzutage häufig verwendet und ist in verschiedenen Arten erhältlich; wie Portlandmörtel, der mit Portlandzement, Sand und Wasser hergestellt wird. Ein anderer Typ wird Kalkmörtel genannt, der Feuchtigkeit frei bewegen und von der Oberfläche verdampfen lässt. Der Mörtel hat ein langes Leben ohne ständige Reparaturen. Zement mit Kalk und Sand wird Mörtel genannt; Zement mit Sand ist Zement.

Zusammenfassung:

1. Zement ist ein Bindemittel, um Mörtel, Beton und Mörtel zu bilden.

2. Mörtel wird durch Zugabe von Wasser, Sand und Kalk zu Zement hergestellt.

3. Mörtel wird üblicherweise zum Feilen in Lücken zwischen Ziegeln und Steinen verwendet, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern.

4. Zement hat viele Arten, wie Portland, Mauerzement usw.

5. Mörtel hat viele Arten und Farben, wie Terrakotta oder Weiß etc.