Unterschied zwischen Chilopoda und Diplopoda

Chilopoda vs Diplopoda < Der Unterschied zwischen Chilopoda und Diplopoda ist etwas schwer zu verstehen, da sie im Aussehen sehr ähnlich sind. Chilopoda und Diplopoda sind zwei Unterklassen, die unter die Klasse Myriapoda fallen. Die Tiere der Unterklasse Chilopoda werden Tausendfüßler genannt und Tiere der Unterklasse Diplopoda werden als Tausendfüßler bezeichnet. Sowohl Tausendfüßer als auch Tausendfüßler sind Wirbellose mit echten Zölkern. Diese Kreaturen haben die häufigsten Merkmale, die in allen Arthropoden einschließlich Chitin Exoskelett und segmentierte Anhänge vorhanden sind. Chilopoden und Diplopoden haben einen vorderen Kopfbereich und einen posterioren wurmartigen Körper mit zahlreichen Segmenten. Jedes Segment enthält segmentierte Anhänge. Diese Kreaturen können aufgrund des Vorhandenseins einer großen Anzahl von Beinen leicht identifiziert werden. Beide Tiergruppen zeigen innere Befruchtung und legen Eier. In diesem Artikel werden die Unterscheidungsmerkmale jeder Kreatur hervorgehoben und durch die der Unterschied zwischen Chilopoda und Diplopoda diskutiert.

Was ist Chilopoda?

Unterklasse Chilipoda umfasst Tausendfüßler mit etwa 3000 identifizierten Arten. Diese Kreaturen sind fleischfressend und ernähren sich von kleinen Insekten. Sie haben ein Paar Giftzähne am hinteren Ende ihres Körpers. Die Gifte können für Menschen giftig und extrem schmerzhaft sein, verursachen jedoch keine Verletzungen des Fötus. Alle Segmente enthalten nur ein Paar von Anhängen. Der Kopf enthält ein Paar Anhänge, die als Sinnesorgane wirken. Obwohl sie Tausendfüßler genannt werden, was 100 Beine bedeutet, haben die erwachsenen Tausendfüßler 15, 21 oder 23 Beinpaare. Bei bestimmten Tausendfüßlerarten werden Jungtiere mit ihrer letzten Anzahl an Beinen geboren. Bei einigen Arten findet das Wachstum der Beine nach dem Schlüpfen statt.

Tausendfüßler

Was ist Diplopoda?

Unterklasse Diplopoda umfasst Tausendfüßler und umfasst mehr als 12 000 identifizierte Arten. Die meisten bekannten Tausendfüßler sind Herbivoren und ernähren sich hauptsächlich von verfallenden Pflanzenmaterialien. Im Gegensatz zu Tausendfüßlern haben Tausendfüßler zwei Paare von Anhängern auf jedem Segment. Obwohl der Name "Tausendfüßler" das Vorhandensein von 1000 Beinen impliziert, haben die erwachsenen Tausendfüßler normalerweise 100 oder weniger Beine. Die meisten Tausendfüßler neigen dazu, ihren Körper als eine defensive Aktion ähnlich einer flachen Spule oder Kugel zu rollen. Fast alle Arten von Tausendfüßern haben in jedem Segment ein Paar Drüsen, die schlecht riechende Flüssigkeit produzieren, die auch als Abwehrwirkung verwendet wird. Einige Tausendfüßler können Cyanidgas aus den Segmenten in der Nähe des Kopfes erzeugen.

Millipede

Was ist der Unterschied zwischen Chilopoda und Diplopoda?

• Chilopoda schließt Tausendfüßler ein, Diplopoda enthält Tausendfüßler.

• Chilopoden haben in jedem Segment ein Paar Anhänge, während Diplopoden in jedem Segment zwei Anhängsel haben.

• Antennen von Chilopoden sind lang, während Diplopoden kurz sind.

• Chilopoden haben Giftzähne, aber Diplopoden nicht.

• Die meisten Chilopoden sind Fleischfresser, während die meisten Diplopoden Herbivoren sind.

• Erwachsene Chilopoden haben 15, 21 oder 23 Paar Beine, während Erwachsene Diplopoden 100 oder weniger Beine haben.

• Chilopoden können sich schneller bewegen als Diplopoden.

• Im Gegensatz zu den Chilopoden können Tausendfüßler ihren Körper bei Bedrohung einnehmen.

• Es gibt etwa 3000 Chilopodenarten und mehr als 12 000 Arten von Diplopoden wurden bisher identifiziert.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

Tausendfüßler über Wikicommons (Public Domain)

  1. Tausendfüßler von JCoelho (CC BY 2. 0)