Unterschied zwischen CML und SML

CML vs SML

CML steht für Capital Market Line, und SML steht für Security Market Line.

Die CML ist eine Zeile, in der die Renditen angezeigt werden, die von risikofreien Renditen und Risikoniveaus für ein bestimmtes Portfolio abhängen. SML, auch Kennlinie genannt, ist eine grafische Darstellung des Marktrisikos und -ertrags zu einem bestimmten Zeitpunkt.
Einer der Unterschiede zwischen CML und SML ist, wie die Risikofaktoren gemessen werden. Während die Standardabweichung das Risiko für CML darstellt, bestimmt der Beta-Koeffizient die Risikofaktoren der SML.
Die CML misst das Risiko durch Standardabweichung oder durch einen Gesamtrisikofaktor. Auf der anderen Seite misst die SML das Risiko durch Beta, was hilft, den Risikobeitrag des Wertpapiers für das Portfolio zu finden.
Während die Graphen der Capital Market Line effiziente Portfolios definieren, definieren die Graphen der Security Market Line sowohl effiziente als auch nicht effiziente Portfolios.

Bei der Berechnung der Renditen wird die erwartete Rendite des Portfolios für CML entlang der Y-Achse angezeigt. Im Gegensatz dazu wird für SML die Rendite der Wertpapiere entlang der Y-Achse angezeigt. Die Standardabweichung des Portfolios wird entlang der X-Achse für CML angezeigt, während die Beta der Sicherheit entlang der X-Achse für SML angezeigt wird.

Wenn das Marktportfolio und die risikofreien Vermögenswerte von der CML bestimmt werden, werden alle Sicherheitsfaktoren von der SML bestimmt.
Im Gegensatz zur Kapitalmarktlinie zeigt die Wertpapiermarktlinie die erwarteten Renditen einzelner Vermögenswerte. Die CML bestimmt das Risiko oder die Rendite für effiziente Portfolios und die SML zeigt das Risiko oder die Rendite für einzelne Aktien.

Nun, die Kapitalmarktlinie gilt als überlegen, wenn man die Risikofaktoren misst.

Zusammenfassung:

1. Die CML ist eine Zeile, die verwendet wird, um die Renditen zu zeigen, die von risikofreien Renditen und Risikoniveaus für ein bestimmtes Portfolio abhängen. SML, auch Kennlinie genannt, ist eine grafische Darstellung des Marktrisikos und -ertrags zu einem bestimmten Zeitpunkt.

2. Während die Standardabweichung das Maß für das Risiko bei CML ist, bestimmt der Beta-Koeffizient die Risikofaktoren der SML.

3. Während die Graphen der Capital Market Line effiziente Portfolios definieren, definieren die Graphen der Security Market Line sowohl effiziente als auch nicht effiziente Portfolios.

4. Die Kapitalmarktlinie gilt bei der Messung der Risikofaktoren als überlegen.

5. Wenn das Marktportfolio und die risikofreien Vermögenswerte von der CML bestimmt werden, werden alle Sicherheitsfaktoren von der SML bestimmt.