Differenz zwischen Cobbler und Pie

Cobbler vs Pie

Cobbler ist eines der beliebtesten Desserts unter Briten und Amerikanern. Es besteht aus einer würzigen Fruchtfüllung, die in einer großen Backform gegart wird und später nach dem Backen wegen der angeschlagenen Teighülle eine verdickte Kruste aufweist. Es ist eigentlich sicher zu sagen, dass ein Schuster eine Form von Kuchen ist.

In Bezug auf die Geschichte wurde gesagt, dass die Pilger verantwortlich sind, den Kuchen nach Nordamerika zu bringen. Es wurde von den Einheimischen gut angenommen, dass es zu einem Grundnahrungsmittel in der amerikanischen Konditorei wurde. Die zuerst gemachten Torten waren fruchtiger in den Füllungen, aber Schokolade, Sahne, Eiscreme, Erdnußbutter und Karamel sind zum Entwurf am wahrscheinlichsten wegen des Vorteils der Abkühlung hinzugefügt worden.

Der Kuchen hat eine schuppige Kruste und wird mit einer tiefen Schale gebacken. Die Fruchtfüllung wird gewöhnlich zwischen zwei Teigkrustenschichten angeordnet, und die Oberseite besteht aus Gitter, süßem Streusel oder sogar einer vollen Gebäckabdeckung. In seltenen Fällen bleibt der obere Teil offen und macht ihn zu einem einlagigen Kuchen. Wegen seiner Anziehungskraft auf die Massen hat sich der Kuchen zu vielen Dessert-Unterfamilien verzweigt, einschließlich der Schnalle, Crunch, Pandowdy, Crisp, Törtchen und natürlich dem Schuster.

Cobbler ist anders als Kuchen, weil er eine einzige Kruste hat. Schuster können auch in vielen Formen hergestellt werden, die dem Konditor mehr Freiheit geben. Oval, Kreis und Rechteck Gerichte können alle verwendet werden, um Schuster zu machen. Eine weitere Besonderheit ist die Füllung Platzierung. Cobblers haben eine seltsame Art, ihre Füllungen unterhalb der Teigschicht zu platzieren. Dieser Teig wird entweder verwendet, um die Füllung als einzelne ganze Schicht zu bedecken oder in komplizierte Formen zu schneiden, bevor sie auf die Füllung gelegt werden. In Bezug auf den tatsächlichen Teig verwendeten Schuster traditionell die gleiche Art von Teig wie in Pasteten. Die meisten Schuster verwenden heute jedoch bereits Keksteig.

Zusammenfassung:

1. Torten sind im weltweiten Sinn beliebter als Schuster.
2. Cobblers haben nur eine Krustenschicht, während Pies oft zwei Schichten haben (oben und unten).
3. Der Schuster hat mehr Freiheit bei den Formen, da er in fast allen Formen gebacken werden kann. Ein Kuchen wird normalerweise mit einer runden Pfanne gebacken.
4. Die Schusterfüllung wird unter der Teigschicht gekocht, im Gegensatz zu der Torte, deren Füllung zwischen den beiden Gebäckkrusten liegt.
5. Schuster verwenden heute meist Keksteig.