Differenz zwischen Cola und Root Beer

Cola vs Root Beer

Der offensichtlichste Unterschied zwischen Cola und Root Beer ist der Geschmack. Während beide Getränke süß sind, gilt Cola als süßer als Root Beer. Wurzelbier hat auch einen sehr charakteristischen Geschmack, der durch eine sorgfältige Auswahl bestimmter Zutaten entsteht.

Cola enthält Koffein, während Wurzelbier kein Koffein enthält, es sei denn, es wird speziell hinzugefügt. Wenn es unter normalen Umständen hergestellt wird, wird Wurzelbier immer frei von Koffein sein, wenn die normalen Bestandteile zusammengemischt werden.

Die Sassafras-Pflanze wird bei der Herstellung von Wurzelbier verwendet, wodurch der ungewöhnliche Geschmack entsteht. Wurzelbier kann auch als alkoholisches Getränk gekauft werden. Cola kann mit verschiedenen Arten von alkoholischen Getränken gemischt werden, wird aber nicht als eigenständig betrachtet.

Root-Bier wurde 1876 erfunden, während Cola später, 1886, entwickelt wurde. Cola wurde tatsächlich als Ersatz für ein sogenanntes "Nerventonikum" entwickelt. Dieses Nerventonikum wurde als Medikament zur Behandlung von Angstzuständen eingesetzt. Als Verbot eingeführt wurde, tat der Apotheker, der Cola erfand, dies, indem er seine nervenstärkende Formel überarbeitete, um Alkohol auszuschließen. Das Endergebnis war, was wir jetzt Cola nennen. Wurzelbier wurde auch von einem Apotheker erfunden, aber es wurde als ein angenehmer Tee erfunden, anstatt aus pharmazeutischen Gründen.

Die Popularität von Cola ist in der heutigen Gesellschaft viel größer als bei Wurzelbier. Während Sie Root Beer Eiscreme hinzufügen und Floats erstellen können, um ein normales Getränk zu trinken, ist die überwiegende Vorliebe für Cola.

Cola wird auch stark beworben, während es keine Marketingbemühungen für Rohbierhersteller gibt. Der Grund dafür ist, dass die beiden großen Cola-Unternehmen (Coke und Pepsi) ebenfalls eine Root-Bierlinie produzieren, aber den größten Teil ihrer Geschäfte mit dem Wettbewerb zwischen den beiden Cola-Unternehmen finanzieren.

Obwohl Soda nicht als gesundes Lebensmittel gekennzeichnet ist, gilt Wurzelbier als gesündere Option als Cola. Cola hat eine erosive Zutat, die Zahnschmelz oder Lack von einem Holzboden entfernen kann! Wurzelbier ist weicher auf den Zähnen (und auf dem Boden) und ist der am wenigsten wahrscheinliche aller Sodas, die Schwierigkeiten mit der Zahngesundheit verursachen.

Zusammenfassung:

1. Wurzelbier und Cola haben einen signifikanten Unterschied im Geschmack.

2. Koffein muss absichtlich zu Wurzelbier hinzugefügt werden, während Cola Koffein aus seinen Grundzutaten ableitet.

3. Wurzelbier kann als eigenständiges alkoholisches Getränk gefunden werden.

4. Root Bier wurde für seinen angenehmen Geschmack entwickelt, während Cola ursprünglich für medizinische Zwecke entwickelt wurde.

5. Cola ist viel beliebter als Root Beer.

6. Cola wird stark vermarktet, während Rohbier selten beworben wird.

7. Cola ist schädlicher für Zahnschmelz, Parkett und Lackoberflächen als Wurzelbier.