Unterschied zwischen Cougar und Berglöwe

Cougar vs Berglöwe

erforderlich. Cougar und Berglöwe könnten verwirrend sein, besonders wenn man sich auf sie bezieht. Daher ist ein korrektes Verständnis über diese Namen erforderlich, und die Unterschiede zwischen ihnen wären wichtig, um sich darüber im Klaren zu sein, wenn es welche gibt. Dieser Artikel beabsichtigt, den Cougar im Detail zu besprechen, da diese beiden Namen auf eine bestimmte Art von Fleliden, die auf den amerikanischen Kontinenten leben, Bezug genommen werden.

Puma ist eine heimische Katze in Süd- und Nordamerika und lebt meistens in Bergen. Es gibt sechs Unterarten, die je nach geografischen Gebieten variieren, und Südamerika hat fünf davon. Pumas sind die viertgrößte Katze, und sie sind wendig mit einem schlanken Körper. Ein durchschnittlicher erwachsener Mann ist ungefähr 75 Zentimeter groß und misst ungefähr 2. 75 Meter zwischen der Nase und der Basis des Endstücks. Ihr gesamter Körper könnte zwischen 50 und 100 Kilogramm liegen. Eine Größenanalyse mit dem Breitengrad deutet darauf hin, dass Pumas größer in Richtung der gemäßigten Regionen und kleiner in Richtung des Äquators sind. Die Färbung der Pumas ist einfach mit fast gleichmäßiger Verteilung der gelblich-braunen Farbschicht, aber der Bauch ist weißer mit wenig dunkler Flecken. Außerdem kann der Mantel manchmal ohne komplexe Streifen entweder silbergrau oder rötlich sein. Die Jungen und die Jugendlichen unterscheiden sich jedoch auch in ihrer Färbung durch Flecken. Es gibt keine dokumentierten Aufzeichnungen über die Beobachtung eines schwarzen Pumas in der Literatur. Die interessante Tatsache über Puma ist, dass sie keinen Larynx und Zungenstrukturen haben, die wie Löwen, Panther oder Jaguare brüllen. Sie konnten jedoch niedrige Zischen, Schnurren, Knurren, Pfeifen und Zwitschern erzeugen. Da sie nicht brüllen können, fallen Pumas nicht unter die Kategorie der großen Katzen. Pumas haben die größte Hinterpfote unter allen Mitgliedern der Familie: Felidae. Trotz der Kategorisierung als Nicht-Großkatze sind Pumas die Raubtiere fast der gleichen Tiere, wie es die Großkatzen bevorzugen.

Puma concolor cougar als Berglöwe beliebter ist, aber alle anderen in Südamerika bewohnten Unterarten werden häufiger als Puma bezeichnet.

->

Fazit

Puma und Berglöwe sind zwei Namen für nur eine Spezies, die jedoch je nach Nord- und Südamerika unterschiedlich bezeichnet werden. Darüber hinaus wird der Name Cougar in diesen beiden Kontinenten verwendet, aber in Nordamerika ist Berglöwe häufiger.