Unterschied zwischen Armbrust und Compoundbogen

Armbrust vs Compoundbogen

<992>

Ob Sie einen aufstrebenden Bogenschützen haben oder nicht, Armbrust und Verbundbogen sind zwei verschiedene Waffensysteme, die Pfeile auf ein Ziel werfen. Egal, ob Sie ein aufstrebender Bogenschütze sind, der an Bogenschießwettbewerben teilnimmt, oder eine Person, die die Jagd liebt, ist es wichtig, dass Sie die Unterschiede zwischen einer Armbrust und einem Bogen verstehen, um die richtige Ausrüstung für Ihre Zwecke und Anforderungen auszuwählen. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen einer Armbrust und einem Verbundbogen für die Leser hervorzuheben.

Armbrust

Armbrust ist ein Waffensystem, das Projektile auf das Ziel schießt, ähnlich wie man es mit einer Waffe macht. Eine Armbrust ist nicht das, was die meisten Leute im Auge haben, wenn sie an Bogenschießen oder Bogen und Pfeil denken. Es ist im Wesentlichen ein Waffensystem, das Geschosse mit Hilfe einer Schnur wirft, die in einer geladenen Position auf dem Bogen bleibt und der Benutzer den Abzug betätigen muss, um Pfeile auf das Ziel zu werfen. Es handelt sich um einen verbesserten Bogen, der mit Hilfe eines Vorrats in Position gehalten wird und der Bolzen mit der Freigabe eines Hebels abgefeuert wird. Der Bogen ist auf einem Holzbrett befestigt. Es gibt einen Mechanismus zum Zeichnen und Lösen des Pfeils. Armbrust ist keine neue Erfindung, wie sie schon im 6. Jahrhundert von den Chinesen benutzt wurde.

Es ist sehr einfach zu lernen, mit einer Armbrust zu schießen, und es hat einen höheren Schussbereich als eine traditionelle Verbeugung. Der Benutzer ist nicht verpflichtet, die Schnur zu ziehen und mit der einen Hand in Position zu halten, während er den Bogen mit der zweiten Hand hält, wie es bei einem langen Bogen der Fall ist. Mit einer Armbrust kann man bis zu 360 Meter genau schießen. Armbrüste werden hauptsächlich für die Jagd verwendet, da sie dem Jäger erlauben, keine Energie beim Zeichnen der Schnur zu verschwenden, um das Ziel zu erreichen. Sie arbeiten auch lautlos, was bei der Jagd ein Vorteil ist.

Armbrust / Compoundbogen

• Eine Armbrust hat einen größeren Schussbereich als ein zusammengesetzter Bogen, der es dem Jäger ermöglicht, präzise zu schießen, auch wenn er weiter vom Ziel entfernt ist.

• Eine Armbrust speichert die Energie des Jägers, da er nicht benötigt wird, um die Schnur zu ziehen und vor dem Schießen in Position zu halten.

• Eine Arretierung hält den Pfeil für den Jäger im Falle einer Armbrust.

• Eine Armbrust ist schwerer als ein Verbundbogen.

• Der Compoundbogen ist leicht zu tragen, da er kleiner ist als eine Armbrust.

• Eine Armbrust wird von Jägern bevorzugt, wenn es auf Stille ankommt.

• Eine Armbrust kann leichter zu schießen sein als ein Verbundbogen, aber ein Verbundbogen ist genauer als eine Armbrust.