Unterschied zwischen Kristallmalz und Karamellmalz

Kristall gegen Karamell Malz

Wenn man von Malz spricht, gibt es verschiedene Malzsorten und zwei davon sind der Kristall und der Karamellmalz. Sehr oft werden Karamel und Kristallmalze austauschbar verwendet.

In Kristallmalzen sind die Hauptbestandteile Gerste. Auf der anderen Seite, Caramal Malz wird aus anderen Körnern wie Roggen und Weizen hergestellt.

Während Crystal Malts hart sind, sind Caramel Malts weich. Es ist oft bekannt, dass Kristallmalze eine knusprige Süße haben, die Karamellmalze haben eine geringere Süße.

Kristallmalze, die oft als hohe Stickstoffmalze bezeichnet werden, werden aus hellen Malzen hergestellt. Crystal Malts werden zuerst nass und dann in einer rotierenden Trommel geröstet, bevor sie gebrannt werden. Crystal Malts kommen mit einem süßen Toffee-ähnlichen Geschmack. Darüber hinaus werden die Körner ausreichend umgewandelt, so dass kein Brei zum Extrahieren des Aromas benötigt wird. Sie sind in verschiedenen dunklen Farben erhältlich. Während des Brennens könnten einige Zucker karamellisieren und nicht vergärbar werden. Crystal Malts haben keine Enzyme.

Im Gegensatz zu Crystal Malts verwenden Caramel Malts mehr Temperatur, was mehr Farbe und Geschmack bringt. In Crystal Malts wird am Anfang geringe Hitze verwendet und sobald die Regenoberfläche getrocknet ist, wird eine höhere Temperatur verwendet, um die Enzymaktivität zu maximieren.

Karamellmalze werden kurz nach dem Mälzen mit einem speziellen Hitze- "Eintopf" -Verfahren hergestellt, das bei der Kristallisation von Zuckern hilft. In Karamellmalzen werden die Zucker zu langen Ketten karamellisiert, so dass sie sich beim Maischen nicht in einfache Zucker umwandeln. Dieser Prozess verleiht Karamellmalz Malzbonbon. Diese Malts kommen auch in vielen Farben. Einige der Karamellmalze sind Caramel 10, Caramel 40, Caramel 60, Caramel 80, Caramel 120 und Special B 220 L.

Zusammenfassung

1. In Kristallmalzen sind die Hauptbestandteile Gerste. Auf der anderen Seite, Caramal Malz wird aus anderen Körnern wie Roggen und Weizen hergestellt.

2. Es ist oft bekannt, dass Kristallmalze eine knusprige Süße haben, die Karamellmalze haben eine geringere Süße.

3. Während Crystal Malts hart sind, sind Caramel Malts weich.

4. Crystal Malts werden zuerst nass und dann in einer rotierenden Trommel geröstet, bevor sie gebrannt werden. In Crystal Malts wird am Anfang geringe Hitze verwendet und sobald die Regenoberfläche getrocknet ist, wird mehr Temperatur verwendet, um die Enzymaktivität zu maximieren.

5. In Karamellmalzen werden die Zucker zu langen Ketten karamellisiert, so dass sie sich beim Maischen nicht in einfache Zucker umwandeln.