Unterschied zwischen CT-Scan und CAT-Scan

CT-Scan vs. CAT Scan

Es werden diagnostische Untersuchungen durchgeführt, um ungewöhnliche Vorkommnisse zu erkennen der menschliche Körper. Viele Verfahren, wie MRT, Röntgen und verschiedene andere Scans, können Ärzten und Ärzten gleichermaßen den Eindruck einer Krankheitsprogression und -prognose bestimmter Krankheiten vermitteln. In dieser Hinsicht ist der CT-Scan eine der beliebtesten Scan-Untersuchungen, die heute durchgeführt werden. Dieses Verfahren wurde jedoch oft mit dem sogenannten CAT-Scan verwechselt. Also, sind diese beiden Prüfungen unterschiedlich?

Die Antwort ist nein. In der Vergangenheit wurde das gleiche Verfahren zuerst als EMI-Scan bezeichnet, da die ursprüngliche Ausrüstung als Teil der EMI-Firma entwickelt wurde.

Dennoch beziehen sich sowohl CAT- als auch CT-Scans auf die gleiche Art der diagnostischen Untersuchung. Es kam einfach vor, dass ein Begriff früher verwendet wurde und der andere erst vor kurzem als der annehmbarere Ausdruck geprägt wurde. CT-Scan ist der neuere Begriff, während CAT-Scan der ältere Begriff ist. Der CT-Scan ist vollständig als "Computertomographie" bekannt, während der CAT-Scan vollständig "Computertomographie" ist. In einigen Referenzen kann CAT auch das Akronym für "Computertomographie" sein, aber es bezieht sich immer noch auf das Gleiche. Es gibt immer noch eine ganze Reihe von Ärzten, die den Begriff CAT-Scan bevorzugen, weil es, wie sie sagen, der frühere Begriff ist, der von den Massen bekannt ist und bereits mit dem allgemeinen Wissen der Mehrheit ist.

CAT-Scan oder CT-Scan funktioniert fast genauso wie moderne Röntgenbilder. Die einzige Hebelwirkung, die es gegenüber der letzteren hat, besteht darin, dass es multiple Röntgenstrahlen verwendet, um eine Querschnittsbildgebungstechnik zu emittieren. Dies macht die genannte Prozedur viel zuverlässiger beim Auffinden von Abnormalitäten im Gegensatz zu dem üblichen Röntgenverfahren. CT-Scans zeigen ein 3D-Bild der untersuchten Körperhöhle.

CT-Scans werden im Allgemeinen hauptsächlich für die medizinische Bildgebung verwendet, die die Diagnose einer bestimmten Art von Krankheit unterstützt oder hilft, nachdem primitivere diagnostische Untersuchungen durchgeführt wurden, wie Röntgen- und Standardultraschall (Ultraschall). CT-Scans können heutzutage helfen, Gehirnverletzungen, Blutungen in Körperhöhlen, Blutgerinnsel, Schlaganfälle, versteckte Tumore, Hydrocephalus (größere Gehirnhöhlen), Knochenfehlbildungen, Gewebeschäden, Verstopfungen von Blutgefäßen und sogar die Nadel in einem Gehirngewebe zu erkennen Biopsie.

CT-Scans oder CAT-Scans waren in der Tat ein wichtiger diagnostischer Eingriff, der das Leben von Männern heute kontinuierlich verbessert. Die Unterschiede, die die beiden Begriffe teilen, sind:

1. Einer ist ein älterer Begriff, während der andere ein neuerer Name ist. In dieser Hinsicht ist der CAT-Scan der ältere Ausdruck im Vergleich zum CT-Scan.

2. CT-Scan wird heutzutage aus Gründen der Bequemlichkeit bevorzugt verwendet.