Unterschied zwischen Demokratie und Diktatur

Demokratie vs Diktatur

Demokratie und Diktatur unterscheiden sich in ihrer Methodik und Konzeption. Zunächst einmal, was ist Demokratie und was ist Diktatur? Demokratie und Diktatur sind zwei Arten von Herrschaft über ein Land. Die Person, die die ganze Macht über ein Land hat, wird Diktator genannt. Ein Diktator genießt eine absolute Herrschaft über ein Land oder einen Staat. Auf der anderen Seite ist in einer Demokratie die Wahl, Gesetze zu schaffen, bei den Menschen. Mit anderen Worten, wir können sagen, dass eine Demokratie Entscheidungen trifft, wenn wir sie mit allen diskutieren. Das bedeutet, dass die Leute das Sagen haben, was sie tun sollen.

Was ist Diktatur?

In einer Diktatur hat eine Person, die eine politische Figur ist, die absolute Macht, alles im Land zu kontrollieren, ohne dass jemand eingreift. Infolgedessen besteht eine Diktatur darin, dass jemand anderes wählt, was gut für die Menschen ist. Die Diktatur bildet die Gesetze, die auch die Rechte der Menschen und der Wirtschaft regeln. Es skizziert auch die Gesetze, die auch das Privateigentum regeln. Persönliche Freiheit und Freiheiten müssen in der Diktatur vollständig geopfert werden. Wenn Sie also über etwas unglücklich sind, sollten Sie Ihr ganzes Leben darüber unglücklich sein. Es ist, weil normalerweise gesagt wird, dass Ihre Meinung in einer Diktatur nicht geduldet wird.

Adolf Hitler

Es ist oft der Eindruck, dass die Diktatur effizient ist, neue Gesetze zu erarbeiten, um bestimmte Bereiche zu dominieren. Sie sollten sich daran erinnern, dass dieses neue Gesetz, mit dem bestimmte Bereiche dominiert werden, nicht immer mit den besten Absichten durchgeführt wird. Denken Sie beispielsweise an alle Juden, die während der Herrschaft Hitlers ihr Leben verloren haben. Es besteht immer die Wahrscheinlichkeit, dass unschuldige Menschen oft verurteilt werden, weil es im Fall der Diktatur nicht richtig gekreuzt wird. Der Angeklagte kann den Zeugen im Fall der Diktatur nicht konfrontieren. Der Zeitaufwand für die Umsetzung einer Entscheidung ist jedoch im Falle der Diktatur ziemlich schnell.

Was ist Demokratie?

Im Gegensatz zu einer Diktatur ist Selbstverleugnung das Schlüsselwort in der Demokratie. Die Leute würden wählen, was für sie am besten ist. Demokratie besteht nicht darin, dass jemand anderes wählt, was gut für die Menschen ist. Das heißt, die Macht, Gesetze zu schaffen, liegt bei den Menschen in der Demokratie. Infolgedessen, wenn Sie über etwas in einer Demokratie unglücklich sind, gibt es immer eine Chance, es zu ändern und es richtig zu stellen, damit es Sie schließlich glücklich machen kann.

In der Demokratie gibt es keinen Platz, um neue Gesetze zu schaffen, um bestimmte Sektionen oder Menschen zu dominieren oder bestimmte Gruppen von Menschen zu unterdrücken.Darüber hinaus gibt es immer Respekt für persönliche Freiheit und persönliche Freiheiten in der Demokratie. Tatsächlich kann gesagt werden, dass die Demokratie die Meinungs- und Redefreiheit fördert und schützt und sie auf jede einzelne Person der Nation ausweitet. Dann wird Gerechtigkeit in einer Demokratie perfektioniert. Der Angeklagte erhält die Möglichkeit, sich im Falle der Demokratie dem Zeugen zu stellen. Der Prozess der Umsetzung einer Entscheidung ist jedoch im Falle der Demokratie nur langsam.

Was ist der Unterschied zwischen Demokratie und Diktatur?

• In einer Diktatur hat ein Herrscher die absolute Macht über ein Land oder einen Staat zu herrschen. Aber in der Demokratie ist es die Regel des Volkes.

• In der Diktatur sind neue Gesetze in den Händen der Diktatoren. Auf der anderen Seite ist in einer Demokratie die Wahl, Gesetze zu schaffen, bei den Menschen.

• Regeln werden nicht über Teile der Gesellschaft in einer Demokratie geschaffen. Es ist eine Möglichkeit in einer Diktatur.

• Der Zeitaufwand für die Umsetzung einer Entscheidung ist im Falle der Diktatur ziemlich schnell, während der Prozess der Umsetzung einer Entscheidung im Falle der Demokratie nur langsam erfolgt.

• Persönliche Freiheit und persönliche Verbindlichkeiten werden in einer Diktatur geopfert. Das ist in einer Demokratie nicht der Fall. Die Menschen haben die Freiheit zu sagen, was sie wollen. Dies ist ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen Demokratie und Diktatur.

• Gerechtigkeit ist in einer Demokratie geschützt, da der Angeklagte die gleiche Chance bekommt, seinen Fall vorzustellen. Diese Möglichkeit ist in einer Diktatur nicht gegeben.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

  1. Adolf Hitler beim Deutschen Bundesarchiv (CC BY-SA 3. 0 de)