Unterschied zwischen Umwelt und Ökosystem

Umwelt versus Ökosystem

Die Wörter "Umwelt" und "Ökosystem" werden oft miteinander verwechselt. Viele würden zustimmen, dass sie ein und dasselbe sind. In der Tat verwenden viele Referenzen und Lesestoffe sie austauschbar. Im wissenschaftlichen Sinn gibt es jedoch eine sehr dünne Linie, die die Unterscheidung zwischen diesen beiden miteinander verbundenen Konzepten vorgibt.

Wenn Sie über ein Ökosystem sprechen, betrachten Sie ein Gebiet, in dem häufig Tiere, Pflanzen, Mikroorganismen und deren unmittelbare Umgebung interagieren. Die Interaktion tendiert dazu, harmonisch zu sein und somit ein Gleichgewicht zu schaffen. Es gibt heute viele Arten von Ökosystemen, und eines wird scheitern, wenn die geringste Instabilität erreicht wird. Sein Gleichgewicht wird in einem komplexen System gesehen, das sich aus der richtigen Menge lebender Organismen, der Versorgung mit Nahrungsmitteln, bewohnbaren Unterkünften, der Anwesenheit von Räubern, Krankheiten und natürlich vorkommenden Phänomenen wie Feuer und anderen Katastrophen zusammensetzt. Darüber hinaus haben die Organismen im Ökosystem ihre eigene einzigartige Rolle, an der sie teilnehmen. Daher ist ein Ökosystem eine Gemeinschaft, die aufgrund ihrer Umwelt gut definiert wurde.

Im Gegensatz dazu beschreibt der Begriff "Umwelt" den Bereich, den die meisten von uns kennen oder kennen. Es bezieht sich eigentlich auf alles um dich herum, was einen Einfluss darauf haben kann, wie du lebst. Wenn man über die Umwelt spricht, ist die übliche Konnotation die physische Seite der Umgebung, die tatsächlich für den Begriff gilt. Jeder Nichtlebenszustand oder -umstand kann auch als Teil der Umgebung enthalten sein.

Die Verwirrung wird verstärkt, weil Werbung, Marketing und andere Industriezweige den Begriff "Umwelt" häufiger verwenden, wenn der Begriff "Ökosystem" der passendere Begriff sein sollte. Zum Beispiel bezieht sich das in dem gemeinsamen Slogan "rette unsere Umwelt" auf das Ökosystem, da du gebeten wirst, die Gemeinschaft der Lebensformen zu bewahren, die an einem bestimmten geografischen Ort - nicht nur in der physischen Umgebung - vorhanden sind.

Zusammenfassung:

1. Die Umgebung bezieht sich auf Ihre Umgebung, in der Sie leben oder wo Sie leben können.
2. Das Ökosystem ist besonders auf die Wechselwirkungen zwischen der Umwelt und den darin lebenden Organismen ausgerichtet. Es ist vergleichbar mit einer Gemeinschaft, die als eine Einheit funktioniert.
3. Obwohl in einigen Sätzen technisch falsch, wird der Begriff "Umgebung" häufiger verwendet, da er von der meisten Personen besser verstanden wird.
4. Der Begriff "Umwelt" umfasst nicht ohne weiteres die Beziehungen, die zwischen den lebenden und den physischen Attributen der Umgebung bestehen, verglichen mit dem Ökosystem, das die ökologische Beziehung zwischen allen Organismen und der Umwelt zeigt.