Unterschied zwischen Äther und Petroläther

Ether vs Petroleum Ether

Ether und Petroleumether sind wegen der Ähnlichkeit der Namen von den meisten Leuten verwirrt. Obwohl ihre Namen ähnlich sind und beide Flüssigkeiten sind, sind sie völlig andere Chemikalien und haben verschiedene Verwendungen.

Ether

Dies ist ein Typ eines organischen Moleküls, bei dem zwei Alkylgruppen, Arylgruppen oder eine Alkyl- und eine Arylgruppe an beide Seiten eines Sauerstoffatoms gebunden sind. In Abhängigkeit von den R-Gruppen können Ether symmetrisch oder unsymmetrisch sein. Wenn beide R-Gruppen ähnlich sind, dann ist der Ether symmetrisch, und wenn beide verschieden sind, ist er unsymmetrisch. Zum Beispiel ist Dimethylether der einfachste Ether mit der folgenden Formel.

3 Hybridisierung, und die beiden freien Elektronenpaare befinden sich in zwei hybridisierten Orbitalen während zwei an der Bindung mit R-Gruppen teilnehmen. Der R-O-R-Bindungswinkel beträgt etwa 104,5 °, was Wasser ähnlich ist. Die Siedepunkte von Ethern sind in etwa mit denen von Kohlenwasserstoffen mit gleichem Molekulargewicht vergleichbar. Aber die Siedepunkte von Ethern sind geringer als der Wert von Alkoholen. Obwohl Ether in ihnen keine Wasserstoffbrückenbindungen eingehen können, sind sie in der Lage, Wasserstoffbrücken mit anderen Verbindungen wie Wasser zu bilden. Daher sind Ether in Wasser löslich. Die Löslichkeit kann jedoch in Abhängigkeit von der Länge der angehängten Kohlenwasserstoffketten abnehmen.
Ether können durch intermolekulare Dehydratisierung von Alkoholen hergestellt werden. Dies erfolgt gewöhnlich bei einer niedrigeren Temperatur als die Dehydratisierung zum Alken. Die Williamson-Synthese ist eine weitere Methode zur Herstellung unsymmetrischer Ether. Diese Synthese findet zwischen einem Natriumalkoxid und einem Alkylhalogenid, Alkylsulfonat oder Alkylsulfat statt. Dilakylether reagieren mit sehr wenigen Reagentien außer Säuren. Die reaktiven Stellen sind die CH-Bindungen der Alkylgruppen und die -o-Gruppe der Etherbindung.

Petroleum Ether Petrolether ist eine Mischung aus Kohlenwasserstoffverbindungen. Dies ist eine leicht entzündliche und flüchtige Flüssigkeit. Die Flüssigkeit ist farblos. Petrolether ist ein unpolares Lösungsmittel. Obwohl der Name Äther sagt, hat er keine Verbindungen mit Etherbindungen. Petrolether wird während der Erdölraffination hergestellt. Petrolether ist das Destillationsprodukt, das zwischen Naphtha und Kerosin austritt. Der Siedepunkt des Petroläthers beträgt 60

o

C. Sein spezifisches Gewicht ist 0. 7, das ist kleiner als das von Wasser. Dies ist auch als Benzin oder Ligroin bekannt. Petrolether wird hauptsächlich im Labor als Lösungsmittel verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen

Ether und Petroleum Ether

? • Ether ist eine organische Verbindung mit einer -O-Ether-Bindung. Es hat zwei Alkyl- oder Arylgruppen, die an den Sauerstoff gebunden sind.Petrolether ist eine Mischung von Verbindungen. Dies sind Kohlenwasserstoffe. • Obwohl Petrolether im Namen "Ether" hat, hat es keine Etherbindung.

• Petrolether ist ein Produkt aus der Erdölraffination. Aber Äther ist nicht so. • Erdöl ist unpolar und Ether ist relativ polar. • Einige Ether können in Wasser löslich sein, Petrolether ist jedoch in Wasser unlöslich.

• Petrolether ist im Vergleich zu Ether leicht entzündlich.

• Ether kann mit anderen Molekülen wie Wasser Wasserstoffbrückenbindungen eingehen, aber Petrolether kann dies nicht tun.