Unterschied zwischen Fisheye Lense und Weitwinkelobjektiv

Fisheye Lense vs. Weitwinkelobjektiv

Fisheye-Linsen und Weitwinkellinsen sind Linsentypen, die in Spiegelreflexkameras verwendet werden. Beide werden tatsächlich als Weitwinkelobjektive angesehen, sie haben jedoch einige Unterschiede, die ihre Trennung in verschiedene Kategorien erfordern.

Fisheye Lense

Fisheye-Objektive können als extreme Weitwinkel-Objektive betrachtet werden, da ihre Ansichten bis zu 180 Grad dehnen können. Sie wurden ursprünglich zum Zwecke der Untersuchung von Wolkenformationen geschaffen, aber die Fotografen interessierten sich für sie, weil sie eine einzigartige verzerrte Sichtweise zeigen. Es gibt drei Arten von Fisheye-Objektiven: das runde Fischaugenobjektiv, das Full-Frame-Fisheye-Objektiv und das Miniatur-Fischaugenobjektiv.

Weitwinkelobjektiv

Weitwinkelobjektive sind eine Art Weitwinkelobjektiv mit 35-, 28- und 24-mm-Objektiven. Standardweitwinkelobjektiv sind 28mm. Weitwinkelobjektiv bietet eine große Feldtiefe, wodurch es einfacher wird, den Hintergrund und den Vordergrund in einem Bild zu fokussieren. Weitwinkelobjektive werden für Aufnahmen in engen Räumen und geschlossenen Räumen empfohlen.

Unterschied zwischen Fisheye und Weitwinkelobjektiven

Fisheye-Objektive verleihen dem Bild eine Art Verzerrung; es ist wie durch ein Guckloch zu sehen, das zufällig auch Fischaugenlinsen verwendet. Deshalb sind Fisheye-Objektive ideal für weitläufige Räume, da sie mehr Sicht bieten. Weitwinkelobjektiv kann in großen offenen Räumen arbeiten, aber es gibt das Bild von der Entfernung von Ihrem Thema zu sein. Weitwinkelobjektive eignen sich hervorragend für enge Räume und Gruppenaufnahmen. Fisheye-Linsen dagegen eignen sich hervorragend für Bilder von großen Menschenmengen. Für Landschaftsaufnahmen sind beide Objektive großartig, aber Weitwinkelobjektive können auch verwendet werden, aber es scheint, als ob Sie weit weg stehen, so dass es notwendig sein kann, näher heranzukommen.

Weitwinkel- und Fisheye-Objektive sind eine großartige Ergänzung zu den Werkzeugen eines Fotografen, und sie sind eigentlich ein Muss für diejenigen, die Bilder von Landschaften fotografieren möchten.

In Kürze:

• Fisheye-Objektive und Weitwinkel-Objektive sind in der gleichen Kategorie, aber Fisheye-Objektive sind nur extreme Weitwinkel-Objektive. Weitwinkelobjektive variieren von 20 mm bis 55 mm, wobei der Standard 28 mm beträgt. Fisheye-Objektive können eine 180-Grad-Ansicht aufnehmen.

• Weitwinkelobjektive sind ideal für geschlossene oder enge Räume und für Nahaufnahmen von Gruppenaufnahmen. Fisheye-Linsen dagegen eignen sich hervorragend für große Crowdshots.