Unterschied zwischen Flickr und Picasa

Flickr vs Picasa

Flickr und Picasa sind zwei der bekanntesten Namen, wenn es darum geht, Fotos online zu teilen. Obwohl sie in vielen Aspekten ähnlich sind, gibt es Unterschiede zwischen diesen beiden, die sich auf die Wahl der Benutzer auswirken können. Ein wesentlicher Unterschied ist das Unternehmen, das hinter jedem Standort steht. Während Flickr von Yahoo unterstützt wird, ist der Softwaregigant Google hinter Picasa. Es mag für diejenigen, die nur neu im Internet sind, trivial sein, aber diejenigen, die schon seit einiger Zeit dort sind, haben vielleicht bereits Konten bei einem der großen Internet-Player. Sie können Ihr Yahoo- oder Google-Konto für ihre jeweiligen Websites verwenden.

Eine wichtige Überlegung bei diesen Diensten ist die Menge an Speicher, die Sie erhalten. Picasa hat eine Beschränkung von 1 GB für die Dateien, die Sie speichern können, während Flickr unbegrenzten Speicherplatz zur Verfügung stellt. Die Einschränkung des unbegrenzten Speicherplatzes von Flickr besteht darin, dass Sie nicht auf Dateien zugreifen können, die älter als 200 sind. Sie werden jedoch nicht gelöscht und Sie können erneut auf sie zugreifen, wenn Sie ihren Pro-Plan abonnieren.

Picasa ist beim Hochladen von Dateien bequemer zu verwenden. Dies liegt daran, dass Picasa nur eine Einschränkung hat. 20 MB oder weniger für jedes Foto. Videos haben keine Einschränkung. Bei Flickr dürfen die Fotos und Videos nicht mehr als 10 MB bzw. 150 MB betragen. Videos sollten auch nicht länger als 90 Sekunden dauern. Es gibt auch eine 100 Foto und 2 Video Transfer Cap jeden Monat. Wenn Sie sich für einen Pro-Plan entscheiden, sollten Sie die Begrenzung entfernen und die Grenzwerte auf 20 MB bzw. 500 MB erhöhen.

Wenn Sie Ihre Fotos online posten, sollten Sie auf Sicherheit achten. Sowohl Flickr als auch Picasa bieten Möglichkeiten, zwischen öffentlichen und privaten Fotos zu unterscheiden. Und Sie erhalten dasselbe Sicherheitsniveau, wenn Sie wissen, was Sie tun. Wenn nicht, wie bei den meisten Internetnutzern, gewinnt Picasa zur Vereinfachung, da es zwei Fotostreams hat (einen für die Öffentlichkeit und einen für die private Nutzung) und Sie können einfach auswählen, wohin Ihre Fotos gehen sollen.

Obwohl Google im Vergleich zu Yahoo viel größer ist, ist dies bei den Foto-Sharing-Sites nicht der Fall. Flickr hat ungefähr die 50-fache Anzahl von Picasa-Nutzern, die auf eine halbe Million Nutzer geschätzt wird.

Zusammenfassung:

1. Flickr ist mit Yahoo verknüpft, während Picasa mit Google
2 verknüpft ist. Flickr verfügt über unbegrenzten Speicherplatz, während Picasa ein 1-GB-Limit
3 hat. Picasa ist weniger restriktiv mit Uploads als Flickr
4. Picasa ist einfacher zu sichern als Flickr
5. Flickr hat viel mehr Nutzer als Picasa