Unterschied zwischen Foliation und Layering

Foliation vs. Layering

Foliation und Layering als Muster in sedimentären und metamorphen Gesteinen führen. Den Unterschied zwischen beiden zu erklären, würde eine physikalische Bewertung der verschiedenen Gesteine ​​mit sich bringen, entweder die Komponenten visuell überprüfen oder das Mineral genau betrachten. Sowohl Foliation als auch Schichtung werden für geologische Zwecke verwendet.

Foliation

Folierung bedeutet definitionsgemäß ein durchdringendes Muster, das auf die Neuausrichtung von Mineralien wie Glimmermineralien zurückzuführen ist. Foliation wird auch verwendet, um das gebänderte Aussehen von metamorphen Gesteinen zu beschreiben. Metamorphe Gesteinsschichten sind daher ein Produkt des Spannungsrichtungsprinzips. Um die Richtung der Verkürzung zu entschlüsseln, muss eine genaue Beobachtung der senkrechten Formation erfolgen.

Schichtung

Schichtung kann dagegen als Bildung von Schichten von Gesteinen über der anderen beschrieben werden. Die kleinen Felsen, die auf den Sedimentgesteinen eingebettet sind, reflektieren die Art der Umgebung während der Ablagerung. Mit anderen Worten, Sedimentgesteine ​​mit Schichtung haben dünne Schichten von groben und feinen Sedimenten oder Fragmenten. Bei genauer Beobachtung kann man Markierungen, Spurenfossilien und weiche Sedimentverformung bemerken.

Unterschied zwischen Foliation und Layering

Um Foliation und Layering zu unterscheiden, beginnen wir mit der Art und Weise, wie sie gebildet werden. Die Foliation basiert auf dem Prinzip des Stresses, während die Schichtung durch kleine Glimmerfragmente verursacht wird, die sich in den Felsen einlagern. Foliation wird durch Feuer und Stress gebildet; Schichtung wird durch dünne Einbettung von groben und feinen Ablagerungen verursacht. Auch die Foliation beruht auf der Veränderung von Mineralien aus Wärme und Druck. Die Schichtung hingegen ist saison- oder ereignisbasiert. Im Hinblick auf den physikalischen Aspekt weist die Foliation Schichten oder Streifen auf, während die Schichtung Markierungen auf ihnen aufweist.

Sowohl Foliation als auch Schichtbildung helfen dem Geologen, bestimmte axiale Bewegungen oder saisonale Veränderungen über einen bestimmten Zeitraum hinweg zu verstehen. Dies ist ein spezielles Thema, besonders in der Geologie, das viele Schüler interessiert. Wenn man alles versteht, kann es Zeit dauern, aber der Unterschied zu lernen wird in der Tat hilfreich sein.

In Kürze:

• Die Foliation wird durch Feuer und Stress verursacht, während die Schichtung durch eine dünne Einlagerung von groben und feinen Ablagerungen oder Sedimenten verursacht wird.

• Foliation ist auf die Veränderung von Mineralien durch Hitze und Druck zurückzuführen, während die Schichtung durch jahreszeitliche Veränderungen verursacht wird.

• Foliation hat Ebenen oder Streifen, während Ebenen mit Markierungen versehen sind