Unterschied zwischen Gattung und Art

Genus vs Species

Obwohl sowohl Gattung als auch Spezies auf ein bestimmtes Tier oder Pflanze oder einen Organismus , gibt es Unterschiede zwischen den beiden, die jeder wissen sollte. In der biologischen Klassifikation kommt die Gattung zuerst vor, gefolgt von Spezies, und die Spezies wird niemals allein angegeben. Diese zwei sind die niedrigsten beträchtlichen taxonomischen Niveaus, aber rangieren über Unterarten oder Rassen oder Typen. Viele verwirren jedoch die beiden Begriffe Gattung und Art. Bevor wir den Unterschied zwischen den beiden verstehen, ist es wichtig, die Bedeutungen von Gattung und Art zu kennen, und dieser Artikel folgt. Ein Vergleich wird im Anschluss an die Informationen über die beiden Fächer dargestellt.

Was ist Genus?

Genus bedeutet Typus oder Abstammung in Latein oder Rasse auf Griechisch. Es ist eine niedrigere taxonomische Rang im Vergleich zu Familie oder Unterfamilie. Die Klassifikation auf Gattungsebene ist sehr wertvoll, wenn es um fossile Studien geht, da die Einzelheiten zum Verständnis der Organismen bis zu Spezies nicht immer möglich sind. Zwei Organismen einer Gattung könnten oder könnten keinen Nachwuchs mit sexueller Fruchtbarkeit erzeugen, aber es ist sehr sicher, dass Organismen aus zwei verschiedenen Gattungen (Plural der Gattung) niemals einen fruchtbaren Nachwuchs produzieren können. Merkmale oder Eigenschaften von Organismen in der gleichen Gattung sind sehr ähnlich, aber es gibt genug Unterschiede, die es unmöglich machen, Nachkommen mit sexueller Fruchtbarkeit zu erzeugen. Eine Gattung könnte viele Arten enthalten und wenige Gattungen könnten zu einer Familie oder Unterfamilie gehören. In der biologischen Nomenklatur von Organismen kommt der Gattungsname oder die Gattung an erster Stelle. Außerdem muss es mit englischen Buchstaben geschrieben werden und das Wort muss mit einem Großbuchstaben und der Rest in einfachen Buchstaben beginnen. Zusätzlich könnte ein englischer Buchstabe mit einem Punkt verwendet werden, um einen zuvor geschriebenen generischen Namen schriftlich abzumelden. Es gibt jedoch viel mehr Regeln zu den hier angegebenen, um einen wissenschaftlichen Namen gemäß den Nomenklaturcodes anzugeben.

Was ist Art?

Spezies ist eine Gruppe von Organismen mit ähnlichen Merkmalen und die sexuelle Fortpflanzung zwischen einem männlichen und einem weiblichen von ihnen produziert einen fruchtbaren Nachwuchs. Alle Organismen einer bestimmten Spezies besitzen die gleiche Anzahl an Chromosomen, was bedeutet, dass sie ähnliche morphologische Merkmale aufweisen. Daher sind die ökologischen Nischen in jedem Individuum mehr oder weniger ähnlich. Normalerweise hat eine bestimmte Art exklusive artspezifische Merkmale, die bei anderen Arten nicht vorkommen. Die Fähigkeit, eine fruchtbare Nachkommenschaft zu produzieren, ist jedoch die Grundregel, die Organismen in einer Spezies vor allem jene Eigenschaften sortiert, die über biologische Spezies beschrieben werden. Eine Art könnte weiter in Unterarten unterteilt werden, aber es gibt keinen großen Unterschied zwischen den Unterarten.Gemäß der Taxonomie kann es eine Anzahl von Arten unter einer Gattung geben, die in der Tat der Ahne der Spezies ist. Beim Schreiben der Gattung und der Art gibt es eine anerkannte wissenschaftliche Art zu folgen; in handgeschriebenen Fällen getrennt unterstrichen oder in Schreibmaschinen geschrieben. Der Name der Art kommt neben der Gattung in handgeschriebener und typgeschriebener Weise. Es kann jedoch eine beliebige Anzahl von Rassen oder Unterarten innerhalb einer bestimmten Art geben. Die Art ist die wichtigste Abweichung, die Vielfalt des Lebens verursacht, und es ist nicht fair, einen Wissenschaftler über die Anzahl der Arten in der Welt zu fragen, da sie weit über die Vermutung anderer hinausgeht.

Was ist der Unterschied zwischen Gattung und Art?

• Gattung ist der Vorname und die Art ist der zweite Name eines wissenschaftlichen Namens eines beliebigen Organismus.

• Die Gattung ist im Vergleich zu Spezies in der Hierarchie der Taxonomie höher.

• Zwei fruchtbare Tiere einer Art können eine fruchtbare Nachkommenschaft produzieren, während zwei Tiere einer Gattung dies tun können oder könnten.

• Das Genus hat eine breitere stratigraphische Reichweite im Vergleich zu Arten. Die Anzahl der Arten ist jedoch offensichtlich größer als die Anzahl der Gattungen.