Unterschied zwischen Git und SVN

Git vs SVN

Git und SVN sind beide Software. Git ist SCM, Quellcodeverwaltung und ein verteiltes Revisionskontrollsystem. SVN ist ein Versionskontroll- und Softwareversionsverwaltungssystem.

 Git ist ein SCM mit dem Schwerpunkt Geschwindigkeit. Es wurde von Linus Torvalds für den Linux Kernel entwickelt. Es verfügt über ein Repository mit Revisionsverfolgungsfunktionen und vollständiger Historie. Dieses Repository ist nicht von einem zentralen Server oder Netzwerkzugriff abhängig. Es ist freie Software. Git wird unter GNU vertrieben und seine Wartung wird von Junio ​​Hamano überwacht. Apache Subversion oder SVN wird unter der Open-Source-Lizenz vertrieben. Es ist ein nicht-verteiltes VCS, Versionskontrollsystem. Es hat kein Repository, das entweder zentralisiert oder ein zentralisierter Server ist. Es dient hauptsächlich zur Verwaltung von historischen und aktuellen Versionen von Quellcode, Dokumentation und Webseiten. Das Hauptziel von SVN ist die Verwendung als Nachfolger von CVS, Concurrent Version System. Es wurde von CollabNet, Inc. entwickelt.

 Der in Git gespeicherte Inhalt ist Metadaten. Es speichert den Inhalt in dem Ordner namens a. Git-Ordner, der eine größere Größe hat. Das. Git-Ordner in der Maschine ist das geklonte Repository. Der Ordner besteht aus allen Tags, Versionsverläufen, Verzweigungen usw., wie im zentralen Repository; SVN speichert Dateien. Sie haben kein geklontes Repository.

 Die Git Zweige sind einfacher zu bearbeiten. Das System hilft beim schnellen Zusammenführen der Dateien und hilft auch bei der Suche nach den nicht zusammengefassten Dateien. Die SVN-Zweige sind eigentlich ein Ordner im Repository. Zum Zusammenführen der Zweige sind spezielle Befehle erforderlich.

 SVN hat eine globale Revisionsnummer, die Revisionsnummer ist ein Snapshot eines Quellcodes; Git hat das nicht.

 Git hat Inhalte, die verschlüsselt verschlüsselt sind. Dies geschieht durch die Verwendung eines Algorithmus, der als SHA1-Hash-Algorithmus bezeichnet wird. Diese Funktion hilft beim Schutz der Inhalte vor Beschädigung des Repository aufgrund von Netzwerkproblemen oder Festplattenfehlern.

Zusammenfassung:

  1. Git ist ein verteiltes VCS; SVN ist ein nicht-verteiltes VCS.
  2. Git hat einen zentralen Server und ein Repository; SVN hat keinen zentralisierten Server oder Repository.
  3. Der Inhalt in Git wird als Metadaten gespeichert; SVN speichert Dateien mit Inhalten.
  4. Git-Zweige sind einfacher zu bearbeiten als SVN-Zweige.
  5. Git hat nicht die globale Versionsnummer wie SVN.
  6. Git hat einen besseren Inhaltsschutz als SVN.
  7. Git wurde von Linus Torvalds für den Linux Kernel entwickelt; SVN wurde von CollabNet, Inc. entwickelt.
  8. Git wird unter GNU vertrieben, und seine Wartung wird von Junio ​​Hamano überwacht; Apache Subversion oder SVN wird unter der Open-Source-Lizenz vertrieben.