Unterschied zwischen Bruttogewinn und Betriebsergebnis

Bruttogewinn vs. Gewinn

Bruttogewinn und Betriebsergebnis sind wichtige Berechnungen zur Messung des Rentabilitätsniveaus des Unternehmens. Beide Zahlen ergeben sich aus den Informationen aus der Gewinn- und Verlustrechnung des Unternehmens. Der Bruttogewinn zeigt die verbleibenden Umsätze, wenn die Verkaufskosten reduziert werden und der Betriebsgewinn den verbleibenden Umsatz zeigt, sobald alle anderen Kosten (einschließlich der Verkaufskosten) reduziert wurden. Der Artikel erklärt deutlich die beiden Begriffe Bruttogewinn und Betriebsergebnis und zeigt, wie sie sich ähnlich und voneinander unterscheiden.

Was ist Bruttogewinn?

Bruttogewinn ist der Betrag der Umsatzerlöse, die übrig bleiben, wenn die Verkaufskosten reduziert wurden. Der Bruttogewinn gibt einen Hinweis auf den Betrag, der übrig bleibt, um andere Betriebskosten zu erbringen. Der Bruttogewinn wird berechnet, indem die Kosten der verkauften Waren vom Nettoumsatz abgezogen werden (dies ist die Nummer, die Sie erhalten, wenn die zurückgegebene Ware von dem gesamten verkauften Gut abgezogen wurde). Die Kosten der verkauften Waren sind Ausgaben, die in direktem Zusammenhang mit der Herstellung der verkauften Waren stehen. Für den Fall, dass ein Unternehmen ein Dienstleistungsunternehmen ist, werden die Kosten der verkauften Waren zu den Kosten der erbrachten Dienstleistungen. Der Bruttogewinn wird in der Regel dazu verwendet, wichtige Kennzahlen wie die Bruttogewinnquote zu berechnen, die den Unternehmern mitteilt, ob der angefallene Verkaufspreis die angefallenen Verkaufskosten kompensiert.

Was ist Betriebsergebnis?

Vereinfacht gesagt ist das Betriebsergebnis der Gewinn, den ein Unternehmen aus seinen Kern- / Hauptgeschäften macht. Es muss bedacht werden, dass ein Betriebsgewinn je nach Art des Geschäftsjahres, das das Unternehmen hatte, ebenso leicht ein Betriebsverlust sein könnte. Der Betriebsgewinn eines Unternehmens ist ziemlich einfach zu berechnen. Sie wird berechnet, indem die Gesamtbetriebskosten des Unternehmens für das Jahr vom Umsatz abgezogen werden. Zu den operativen Aufwendungen zählen unter anderem Kosten für verkaufte Produkte, Gemeinkosten, Marketing- und Vertriebskosten, Werbe- / Produktförderungskosten, Mittel für Rechts- oder Unternehmensberatung, Forschungs- und Entwicklungskosten usw.

Wenn ein Unternehmen einen beträchtlichen Betriebsgewinn erwirtschaftet, ist dies ein Hinweis darauf, dass das Unternehmen seine Kernaktivitäten effizient und effektiv durchführt. Wenn das Unternehmen einen Betriebsverlust macht, bedeutet dies, dass das Unternehmen seine Kerngeschäftsabläufe bewerten und Verschwendung, Kosten und die Einnahmequellen reduzieren sollte.Das Betriebsergebnis eines Unternehmens beinhaltet jedoch keine außerordentlichen Aufwendungen oder Erträge, die außerhalb des normalen Geschäftsbetriebs auftreten. Dies können zum Beispiel Kosten sein, die entstehen, um einen neuen Showroom zu bauen, oder die Einnahmen, die möglicherweise durch den Verkauf eines großen Gebäudes entstanden sind. Der Grund dafür, dass solche Positionen nicht enthalten sind, ist, dass sie nicht häufig vorkommen und das Management, die Anleger und Aktionäre hinsichtlich der zukünftigen Ertragsperspektiven des Unternehmens irreführen können.

Was ist der Unterschied zwischen dem Bruttogewinn und dem Betriebsergebnis?

Bruttoergebnis und Betriebsergebnis sind gleichermaßen wichtig, da sie die Rentabilität eines Unternehmens messen. Der Bruttogewinn zeigt die Mittel, die übrig bleiben, um andere Ausgaben zu tätigen. Das Betriebsergebnis zeigt dagegen den Gesamtgewinn, der erzielt wird, wenn alle Ausgaben reduziert wurden. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Faktoren besteht darin, dass der Bruttogewinn berechnet wird, indem die Kosten reduziert werden, die in direktem Zusammenhang mit der Herstellung und dem Verkauf der Waren und Dienstleistungen stehen, während der Betriebsgewinn berechnet wird, indem alle anderen Kosten vom Bruttogewinn abgezogen werden.

Zusammenfassung:

Bruttogewinn vs. Betriebsergebnis

• Bruttoergebnis und operatives Ergebnis sind wichtige Berechnungen zur Messung der Rentabilität des Unternehmens.

• Der Bruttogewinn ist der Betrag der Umsatzerlöse, der übrig bleibt, wenn die Verkaufskosten reduziert wurden.

• Betriebsergebnis ist der Gewinn, den ein Unternehmen aus seinen Kern- / Hauptgeschäften macht. Sie wird berechnet, indem die Gesamtbetriebskosten des Unternehmens für das Jahr vom Umsatz abgezogen werden.

• Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Faktoren besteht darin, dass der Bruttogewinn berechnet wird, indem die Kosten reduziert werden, die in direktem Zusammenhang mit der Herstellung und dem Verkauf der Waren und Dienstleistungen stehen, während der Betriebsgewinn durch die Senkung aller anderen Kosten aus dem Bruttogewinn berechnet wird.