Unterschied zwischen Gynäkologen und Geburtshelfern

Gynäkologe vs Obstetrician

Gynäkologe (Gyn) und Obstetrician (OB) sind zwei verschiedene Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin, wenn es um die Behandlung kommt zur Behandlung von Frauen und bei der Geburt von Kindern.

Ein Gynäkologe ist spezialisiert auf die Behandlung von Erkrankungen des Fortpflanzungssystems bei Frauen und erwachsenen Mädchen. Auf der anderen Seite ist ein Geburtshelfer spezialisiert auf die Probleme im Zusammenhang mit der Geburt und seinem Prozess. Dies ist einer der Hauptunterschiede zwischen Gynäkologen und Geburtshelfer.

Ein Gynäkologe diagnostiziert eine Frau mit Problemen zu ihrem reproduktiven System, das von Uterus und den anderen Teilen des Gebärmutter umfasst. Auf der anderen Seite sucht ein Geburtshelfer nach Komplikationen, die während der Geburt im Falle einer schwangeren Frau oder eines schwangeren jungen Mädchens auftreten können. Dies ist auch ein wichtiger Unterschied zwischen einem Gynäkologen und einem Geburtshelfer.

Ein Gynäkologe führt verschiedene Tests auf das Fortpflanzungssystem der Frau, nämlich laparoskopischen Test, Endoskop-Tests und andere Tests. Er tut gut, um nach Infektionen oder Defekten im Fortpflanzungssystem von Frauen zu suchen. Manchmal wird er bei den Frauen nach Beschwerden des Fortpflanzungssystems diagnostizieren.

Andererseits prüft ein Geburtshelfer die Positionierung der Gebärmutter einer schwangeren Frau. Er oder sie stellt die Beförderung oder den Fehlgeburtsteil der Schwangerschaft mit großer Sorgfalt fest. Ein Geburtshelfer kümmert sich oft um die erfolgreiche Geburt des Kindes und das Wohlbefinden der Gebärmutter während der Schwangerschaft. Er prüft, ob eine Kaiserschnittlieferung erforderlich ist oder ob die schwangere Frau eine normale vaginale Entbindung durchführen kann.

Ein Geburtshelfer führt Tests durch, die das Wohlbefinden der Gebärmutter der schwangeren Frau umgeben. Diese Tests umfassen verschiedene Scans, die die Position des Babys im Mutterleib, die Position der Eileiter im Mutterleib und dergleichen herausfinden können. Es wird oft beobachtet, dass ein Gynäkologe seine Fälle besonders während der fortgeschrittenen Schwangerschaft an einen Geburtshelfer richtet.

Mit anderen Worten kann gesagt werden, dass sich ein Gynäkologe um die ersten Stadien der Schwangerschaft kümmert, wenn die Frau sich ihm nähert. Im Gegenteil, die fortgeschrittenen Stadien der Schwangerschaft werden von einem Geburtshelfer untersucht.