Unterschied zwischen Has und Had

Hatte

Wenn es um die englische Grammatik geht, ist der Unterschied zwischen has und had sehr wichtig, da zwei Wörter als Hilfsverben in englischer Sprache verwendet wurden und waren. Sie, haben und haben, werden anders verwendet, wenn es um ihre Anspannung und Anwendung geht. Zuallererst sollte man wissen, dass die Vergangenheitsform von war. Ist eigentlich eine der beiden gegenwärtigen Formen des Verbs. Have wird hauptsächlich in der englischen Sprache als Verb und als Hilfsverb verwendet. Manchmal wird im informellen Kontext als Substantiv verwendet. Zum Beispiel, Haves und Haben-nots ist ein Ausdruck verwendet, um über reiche und arme Menschen zu sprechen.

Was bedeutet das?

Das Verb hat in der vorliegenden Perfektform wie in dem unten angegebenen Satz verwendet.

Es hat am Morgen geregnet.

Die gegenwärtige Perfektform wird verwendet, um eine Handlung oder ein Ereignis anzuzeigen, die gerade stattgefunden hat oder einige Momente passiert ist, bevor der Sprecher die Wörter ausgesprochen hat.

Im obigen Beispiel sehen Sie, dass der Regen aufgehört hat, als der Sprecher die Worte "Es hat am Morgen geregnet" gesprochen hat. Manchmal kann der Sprecher denselben Satz im Falle eines "weiteren Regenzaubers" aussprechen. Er kann sehr gut sagen: "Es hat am Morgen geregnet. Jetzt regnet es wieder ".

Es ist interessant festzustellen, dass auch im Fall von kontinuierlicher Zeitspanne, wie z. B. die perfekte perfekte Zeitform, verwendet wird. Beachten Sie den folgenden Satz.

Seit dem Morgen regnet es.

In diesem Satz spricht der Sprecher über ein Ereignis, das in der Vergangenheit begann und sich bis heute fortsetzt. Das ist eine Handlung, die zur gegenwärtigen perfekten Zeitform gehört. Auch in dieser Zeit wird, wie im obigen Beispiel gezeigt, als Hilfsverb verwendet.

Was bedeutet Had?

Andererseits wurde das Verb im Fall der vergangenheitlichen Perfektform verwendet, wie im unten angegebenen Beispiel.

Er hatte während seiner Kindheit gut gelernt.

Sie können sehen, dass die Verwendung des Verbs auf etwas hindeutet, das vor langer Zeit stattgefunden hat und nicht in der unmittelbaren Vergangenheit. Dies ist der Hauptunterschied zwischen hat und hatte.

Darüber hinaus wurde mit dem Verb eine Möglichkeit wie in dem unten angegebenen Satz angegeben.

Wäre er etwas früher gekommen, hätte er das Flugzeug erwischen können.

In diesem Satz deutete die Verwendung des Verbs auf die Möglichkeit hin, dass er im Fall einer Situation, in der er etwas früher gekommen war, das Flugzeug hätte fangen können.

Es ist interessant zu bemerken, dass had auch im Falle der kontinuierlichen Zeitspanne zu solch einer vergangenheit perfekten Dauerform verwendet wurde.Beachten Sie den folgenden Satz.

Er hatte die Wahrheit gesagt, aber keiner hörte ihm zu.

In dem oben angegebenen Satz können Sie sehen, wie die vergangene perfekte Kontinuierliche Verwendung als Hilfsverb gehabt hat.

Was ist der Unterschied zwischen Has und Had?

• Das Verb hat in der gegenwärtigen Perfektform verwendet.

• Andererseits wurde das Verb im Fall der vergangenheitlichen Perfektform verwendet.

• Außerdem wurde mit dem Verb eine Möglichkeit angegeben.

• Es ist interessant festzustellen, dass sowohl bei der kontinuierlichen Zeitform wie auch bei der perfekten kontinuierlichen und der vergan- genen perfekten Dauer beide verwendet wurden.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

  1. Bild von Michael (CC BY 2. 0)