Unterschied zwischen Hepatitis B und C

Hepatitis B gegen C

Hepatitis B ist die Krankheit, bei der die Entzündung der Leber stattfindet. Die Ursache von Hepatitis B ist der Angriff von HBV, Hepatitis-B-Virus. Die meisten möglichen Gründe für Hepatitis B sind, dass die Infektion durch den Durchgang von Blut, Vaginalflüssigkeiten und Samen oder verschiedenen Arten von Flüssigkeiten, die zu einer Person gehören, die bereits von einer Hepatitis-B-Infektion infiziert ist, von einer Person zur anderen gelangen kann. Infektionen wurden allgemein als Ausbreitung aufgrund von Transfusion von Blut, Sex mit infizierten Personen, Tätowierung mit infizierten Nadeln sowie durch das Teilen von persönlichen Gegenständen wie Rasierern, Zahnbürsten etc. betrachtet. Hepatitis B kann auch von einer infizierten Mutter auf ihr Baby übertragen während der Geburt.

Hepatitis C ist eine weitere Erkrankung der medizinischen Familie der Hepatitis. Die Hepatitis C wird durch das Ergebnis des Hepatitis C-Virus (HCV) verursacht. Hepatitis C-Infektion wird durch Menschen mit Dialyse der Nieren verbreitet. Es kann auch von einer Person auf eine andere übertragen werden, wenn eine Person Kontakt mit Blut bei der Arbeit hat, wie z. B. Angehörigen der Gesundheitsberufe, ungeschützter Sex ist eine andere Ursache und das Teilen von Injektionsnadeln mit einigen infizierten Personen kann zu Hepatitis C führen. Gegenstände wie Tätowierungsinstrumente und Blut von Spendern, die an Hepatitis C leiden.

Was ist der Unterschied zwischen Hepatitis B und C?

Hepatitis B und C haben die meisten Symptome, die einander ähnlich sind. Zu den beliebtesten dieser Symptome gehören kurze Zeiträume einer leichten Grippe, die von Erbrechen oder Durchfall begleitet sein könnte. Appetitlosigkeit und Gewicht wurden ebenfalls als Symptom dieser Erkrankungen beschrieben. Hepatitis B wird durch Funktionen, die Körperteile wie Oralverkehr oder Geschlechtsverkehr mit verschiedenen Partnern oder infizierten Partnern betreffen, verbreitet. Auf der anderen Seite wird Hepatitis C während des Geschlechtsverkehrs durch Blut übertragen. Bluttransfusionen sind ein weiterer Grund für die Ausbreitung von Hepatitis C in verschiedenen Ländern, in denen das Blut nicht richtig abgeschirmt wird. Andere Gründe sind das Teilen von Injektionsnotwendigkeiten und Nadeln, die zur Herstellung von Tätowierungen oder zum Durchstechen verwendet werden. Hepatitis B wird von einem Spezialisten getestet und behandelt es nur mit Medikamenten, wenn die Krankheit schwerwiegend ist. Es kommt jedoch selten vor, dass der Patient von Hepatitis B schwerwiegend ist. Hepatitis C ist eine schwere Krankheit und benötigt viele Kosten im Hinblick auf Diagnose und Medikation des Patienten. Diese Tests und Behandlungen sind viel teurer als Hepatitis B. Es wird nicht vermutet, dass HBV sich durch Insekten oder Husten ausbreitet, sich auf Wangen küsst, umarmt, stillt oder Speisen oder Getränke oder andere Utensilien teilt, die beim Essen beteiligt sind.Die Risiken von chronischen Infektionen sind bei Kleinkindern höher als bei Erwachsenen. Die Behandlung von Hepatitis B ist wichtig, da keine Behandlung durchgeführt werden kann, was zu einem Versagen der Leber führen kann, was zum Tod führen kann. Hepatitis B kann durch Impfung verhindert werden. Hepatitis C wird von einer Person zur anderen übertragen wie Hepatitis B. Hepatitis C hat jedoch keine Impfung im Gegensatz zu Hepatitis B.