Differenz zwischen HR-Management und Personalmanagement

HR-Management vs Personalmanagement

While Wenn Sie nach den Unterschieden zwischen Personalmanagement und Personalmanagement suchen, werden Sie höchstwahrscheinlich sehr unterschiedliche Auffassungen bekommen, je nachdem, welchen Bereich von Experten Sie in Frage stellen. Während einige stark versichern, dass es keinen Unterschied zwischen den beiden gibt, werden andere die Varianz erkennen, aber immer noch die unverwechselbaren Ähnlichkeiten anerkennen. Es gibt jedoch eine allgemeine Tendenz, die Begriffe austauschbar zu verwenden.

Der Unterschied zwischen HR und Personal wird oft als philosophisch bezeichnet. Das Personalmanagement umfasst mehr administrative Disziplinen von Lohnfragen, Arbeitsrecht Compliance und alle anderen damit verbundenen Aufgaben. Auf der anderen Seite beschäftigt sich die Personalabteilung mehr mit dem Management von Arbeitskräften, da dies eine der wichtigsten Ressourcen ist, die den täglichen Betrieb eines Unternehmens bestimmen. daher sein Erfolg.

Wenn zwischen Personal- und Personalmanagement unterschieden wird, ist die Personalwirtschaft immer stärker vertreten als das Personalmanagement. Human Resources verkörpert und erarbeitet Aufgaben des Personalmanagements und schafft gleichzeitig Mitarbeiterteams zum Vorteil des Unternehmens. Eines der Hauptziele der Personalabteilung besteht darin, den Mitarbeitern ein geeignetes Umfeld zu bieten, in dem sie ihre Fähigkeiten voll ausschöpfen können und mit maximaler Effizienz arbeiten können.

Zu ​​den Aufgaben, die im Personalmanagement üblich sind, gehören die traditionellen Routineaufgaben; daher wird es allgemein als reaktiv bezeichnet, d. e. nur auf Anforderungen reagieren, wie sie entstehen. Die Personalarbeit hingegen erfordert kontinuierliche Innovation und Strategie, um die Mitarbeiter eines Unternehmens effizienter zu führen. Es wird daher allgemein als proaktiv angesehen. Es gibt eine fortlaufende Entwicklung von Richtlinien, Funktionen und Fähigkeiten, die alle auf die Verbesserung der Mitarbeiter des Unternehmens abzielen.

Während Personalmanagement oft nicht als von der Organisation beeinflusst angesehen wird, wird HR im Allgemeinen als integraler Bestandteil der organisatorischen Funktionen betrachtet. Die Aufgaben des Personalmanagements liegen ausschließlich in der Personalabteilung. In Bezug auf die Personalabteilung sind die meisten leitenden Angestellten des Unternehmens (Führungskräfte) jedoch irgendwie involviert, und ein Hauptziel könnte sein, die Führungskräfte in die Kompetenzentwicklungsprozesse einzubinden, die für die Erfüllung personalbezogener Aufgaben erforderlich sind.

Im Hinblick auf Leistung, Motivation und Vergütung ist das Personalmanagement in der Regel bestrebt, Mitarbeiter mit Gehältern, Prämien, Vergütungen und einem bezahlten Jahresurlaub zu belohnen und zu motivieren, um daraus die Zufriedenheit der Mitarbeiter abzuleiten.Im HR-Bereich werden die Hauptmotivatoren als Jobkreativität, Arbeitsgruppen und effiziente Strategien zur Bewältigung von Herausforderungen gesehen.

Zusammenfassung:
Das Personalmanagement beschäftigt sich mehr mit Personalabrechnung und ähnlichen Aufgaben, während die Personalabteilung sich um das gesamte Management der Belegschaft eines Unternehmens kümmert.
Personalaufgaben sind reaktiv, HR-Aufgaben sind in der Regel proaktiv und fortlaufend.
Das Personalmanagement wird als unabhängig von organisatorischen Einflüssen betrachtet, während die Personalabteilung auf Eingaben von einigen Mitarbeitern, wie der Geschäftsleitung, angewiesen ist.