Unterschied zwischen HTC Puccini und Motorola Xoom

HTC Puccini ist das viel spekulierte Android Honeycomb Tablet von HTC. Es ist immer noch nicht auf dem Markt verfügbar. Motorola Xoom wurde im Januar 2011 auf den Markt gebracht. Laut den veröffentlichten Informationen scheinen beide Tabletten mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede zu haben. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Ähnlichkeiten und Unterschiede der beiden Geräte.

HTC Puccini

HTC Puccini ist das vielfach spekulative Android Honeycomb Tablet von HTC. Es sollte im Juni gestartet werden, aber es ist noch nicht veröffentlicht. Spekulationen sind, dass HTC Puccini ein 10 1 Zoll Tablet mit Android Honeycomb (Android 3. 0) als Betriebssystem ist. Wenn die oben genannten Spekulationen richtig sind, wird HTC Puccini das erste Tablet sein, das von HTC mit dem Android Tablet-Betriebssystem produziert wird.

Nach vielen anderen Android-Tabletten mit Honeycomb wird erwartet, dass HTC Puccini eine Auflösung von 1280 x 800 hat. Das Tablett soll außerdem einen Dual-Core-Prozessor mit 1. 5 GHz haben. Das Tablet wird zweifellos einen Touchscreen mit HTC-Sense-Schnittstelle haben, aber im Gegensatz zu vielen seiner Zeitgenossen wird HTC Puccini mit Stylus-Unterstützung geliefert. Es sollte keine Überraschung sein, da der HTC Flyer (ein früheres Tablet von HTC) auch Stylus unterstützt.

Die Kamera wird voraussichtlich mit einem Dual-LED-Blitz 8 Megapixel erreichen. Kameras mit niedrigeren Spezifikationen rendern auch qualitativ hochwertige Bilder. Es ist schwer vorstellbar, dass sich Benutzer über die Qualität der Kamera beschweren.

Mit Android Honeycomb können Sie anpassbare Startbildschirme, Flash-Unterstützung, Gmail-Client für Android Honeycomb, YouTube-Client und hoffentlich auch die Filmbearbeitungsanwendung erwarten. Es ist jedoch klar, dass sich Widgets und Benutzeroberflächenkomponenten an HTC sense anpassen. Benutzer können auch das normale Lesen von PDF-Dateien, zumindest die Anzeige von Dokumenten, Präsentationen und Tabellenkalkulationen erwarten. Android hat die Musikanwendung für Android Honeycomb mit einer ordentlichen Benutzeroberfläche verbessert. Nur die Zeit wird zeigen, wie HTC sense es ihrem eifrig wartenden Konsumenten präsentiert.

Das wichtigste Update auf HTC Puccini ist seine 4G LTE-Funk-Kompatibilität. Wenn HTC Puccini Datenraten von 4G wirklich unterstützen kann, wird es definitiv einen Vorteil gegenüber seinen vielen Konkurrenten haben. Motorola Xoom ist ein Android-Tablet, das von Motorola Anfang 2011 veröffentlicht wurde. Motorola Xoom Tablet wurde zunächst auf dem Markt mit Honeycomb (Android 3. 0) installiert. Es wird auch berichtet, dass sowohl die Wi-Fi-Version als auch die Verizon-Markenversionen des Tablet Android 3. 1 unterstützen und so Motorola Xoom zu einem der ersten Tablet-PCs machen, die Android 3 betreiben. 1.

1 Zoll lichtempfindliches Display mit 1280 x 800 Bildschirmauflösung.Der Xoom verfügt über einen Multi-Touchscreen und eine virtuelle Tastatur ist im Hoch- und Querformat verfügbar. Der Xoom ist eher für den Landscape-Modus gedacht. Es werden jedoch sowohl der Querformat- als auch der Hochformatmodus unterstützt. Berichten zufolge reagiert der Bildschirm beeindruckend. Die Eingabe kann auch als Sprachbefehle gegeben werden. Zusätzlich zu allen oben genannten Komponenten enthält Motorola Xoom einen Kompass, ein Gyroskop (zur Berechnung von Orientierung und Nähe), ein Magnetometer (Messung der Stärke und Richtung des Magnetfeldes), einen 3-Achsen-Beschleunigungsmesser, einen Lichtsensor und ein Barometer. Motorola Xoom hat einen 1 GB RAM und 32 GB internen Speicher und 1 GHz Dual Core Nvidia Tegra 2 Prozessor.

Mit Android 3. 0 an Bord Motorola Xoom bietet 5 anpassbare Startbildschirme. Alle diese Startbildschirme können mit einem Fingerzeig navigiert werden, und Verknüpfungen und Widgets können hinzugefügt und entfernt werden. Im Gegensatz zu früheren Android-Versionen befinden sich die Batterie-Anzeige, die Uhr, die Signalstärkeanzeige und die Benachrichtigungen ganz unten auf dem Bildschirm. Auf alle Anwendungen kann über das neu eingeführte Symbol in der oberen rechten Ecke des Startbildschirms zugegriffen werden.

Honeycomb in Motorola Xoom umfasst auch Produktivitätsanwendungen wie Kalender, Taschenrechner, Uhr und vieles mehr. Viele Anwendungen können auch vom Android-Markt heruntergeladen werden. Der QuickOffice Viewer wird auch mit Motorola Xoom installiert, sodass Benutzer Dokumente, Präsentationen und Tabellen anzeigen können.

Ein vollständig neu gestalteter Gmail-Client ist mit Motorola Xoom verfügbar. Viele Überprüfungen auf dem Gerät behaupten, dass die Schnittstelle mit vielen UI-Komponenten geladen ist und alles andere als einfach ist. Benutzer können jedoch auch E-Mail-Konten basierend auf POP, IMAP konfigurieren. Google Talk ist als Instant Messaging-Anwendung für Motorola Xoom verfügbar. Obwohl die Videoqualität des Google Talk-Video-Chats nicht von der besten Qualität ist, wird der Traffic gut verwaltet.

Motorola Xoom enthält die für Honeycomb neu gestaltete Musikanwendung. Die Schnittstelle ist auf das 3D-Gefühl der Android-Version ausgerichtet. Musik kann nach Interpret und Album kategorisiert werden. Die Navigation durch Alben ist einfach und sehr interaktiv.

Motorola Xoom unterstützt bis zu 720p Video-Wiedergabe. Das Tablet meldet durchschnittlich 9 Stunden Batterielaufzeit, während es ein Video- und Browser-Web durchläuft. Eine native YouTube-Anwendung ist auch mit Motorola Xoom verfügbar. Ein 3D-Effekt mit einer Wand von Videos wird den Nutzern präsentiert. Android Honeycomb präsentiert endlich Videobearbeitungssoftware namens "Movie Studio". Obwohl viele von der Leistung der Software nicht sehr beeindruckt sind, war es eine dringend benötigte Ergänzung zum Tablet-Betriebssystem. Motorola Xoom verfügt über eine 5-Megapixel-Kamera mit einem LED-Blitz an der Rückseite des Geräts. Die Kamera liefert qualitativ hochwertige Bilder und Videos. Die nach vorne gerichtete 2-Megapixel-Kamera kann als Webcam verwendet werden und liefert Standard-Qualitätsbilder für ihre Spezifikationen. Adobe Flash Player 10 wird mit Android installiert.

Der mit Motorola Xoom verfügbare Webbrowser ist Berichten zufolge gut in der Leistung. Es ermöglicht Tabbed Browsing, Chrome Bookmark-Sync und Inkognito-Modus.Webseiten werden geladen und schnell und effizient. Aber es wird gelegentlich der Browser als Android Phone erkannt werden.

Was ist der Unterschied zwischen HTC Puccini und Motorola Xoom?

HTC Puccini und Motorola Xoom sind beide Tablet-Geräte mit Android Honeycomb (Android 3. 0) von HTC und Motorola jeweils freigegeben. HTC Puccini ist noch nicht auf den Markt gebracht, aber Motorola Xoom wurde im ersten Quartal 2011 veröffentlicht. Während HTC Puccini wird spekuliert, um 10 1-Zoll-Tablett der Markt bereits weiß, dass Motorola Xoom ist ein 10 Zoll breites Display. Motorola Xoom als Touchscreen mit einer Auflösung von 1280 x 800 und HTC Puccini wird ebenfalls eine ähnliche Auflösung haben. Motorola Xoom wurde zunächst mit Android 3 veröffentlicht. 0 und später einige Versionen unterstützten das Upgrade auf Android 3. 1. Nur die Zeit wird zeigen, ob HTC Puccini mit Android 3. 0 oder Android 3 veröffentlicht wird. 1. Der größte Unterschied, den man beachten muss zwischen den beiden Tabletten ist die Unterstützung für einen Stift HTC Puccini wahrscheinlich und der Mangel an Unterstützung für einen Stift in Motorola Xoom haben. Als erstes Android-Tablet von HTC hatte HTC Flyer Unterstützung für magischen Stift (was HTC ihren Stift nennen), da ist es sicher, dasselbe von HTC Puccini zu erwarten. Der Ausschluss eines Stiftes ist für Motorola Xoom kein Problem, da die Benutzeroberfläche mit einem Finger bedient werden kann. HTC Puccini wird zweifellos Anwendungen wie den Notizblock haben, um den Stift zu verwenden. Ein weiterer Unterschied zwischen HTC Puccini und Motorola Xoom wird ihre Benutzeroberfläche sein. Die proprietäre UI-Technologie von HTC ist "HTC sense". Da alle HTC-Geräte mitgeliefert wurden, kann dies auch in HTC Puccini sicher erwartet werden. Das proprietäre UI-Design von Motorola ist "Motoblur"; jedoch wurde Motorola Xoom mit der Standard Honeycomb UI veröffentlicht. Aus den eingehenden Details wird außerdem erwartet, dass HTC Puccini eine 8-Megapixel-Kamera hat, die bessere Bilder liefert als die 5-Megapixel-Kamera von Motorola Xoom.

Unterschied zwischen HTC Puccini und Motorola Xoom

• HTC Puccini und Motorola Xoom sind Android Tablet-Geräte mit Android Honeycomb

• Motorola Xoom wurde im Januar 2011 veröffentlicht und HTC Puccini ist noch nicht freigegeben.

• Motorola Xoom hat einen 10-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1280 x 800 und das gleiche wird voraussichtlich in HTC Puccini

verfügbar sein • HTC Puccini wird voraussichtlich eine 8-Megapixel-Kamera haben, während Motorola Xoom nur eine 5 Megapixel-Kamera. Beide Kameras haben jedoch einen LED-Blitz an der Rückseite des Geräts.

• Motorola Xoom wurde mit einer Standard-Android-Benutzeroberfläche veröffentlicht, ohne die von Motorola entwickelte proprietäre Benutzeroberfläche "Motoblur" einzubauen. HTC Puccini wird voraussichtlich mit "HTC Sense", der proprietären Benutzeroberfläche von HTC, veröffentlicht, wie es auch für das vorherige Tablet-Gerät getan wurde.