Unterschied zwischen Ich und Ich

Ich

Der Unterschied zwischen mir und mir ist ein sehr verwirrendes Subjekt für einige, wie ich und ich zwei Begriffe sind, die für einen einzelnen Menschen verwendet werden, der selbst ist. Diejenigen, die keine Englisch-Muttersprachler sind, haben eine Menge Verwirrung zwischen diesen beiden Wörtern, die sich in ihrer falschen Verwendung widerspiegelt. Manchmal wird eine völlig andere Bedeutung übermittelt, wenn einer der beiden Begriffe falsch verwendet wird. Um Verlegenheit zu vermeiden und um sicherzustellen, dass man diese Begriffe nach festgelegten Konventionen in geeigneten Kontexten verwendet, lesen Sie weiter, da dieser Artikel versucht, Unterschiede zwischen Ich und Ich zu klären.

Wie verwende ich?

Während es diese große Ähnlichkeit zwischen mir und mir gibt, die beide Personalpronomen sind, gibt es auch Unterschiede zwischen beiden. Ich bin ein Pronomen, und wenn jemand es benutzt, um über sich selbst zu sprechen, verwendet er den Begriff als Subjekt. Deshalb bin ich ein Subjektpronomen wie Er, Sie, Sie und Es. Wenn Sie also sagen, dass ein Freund und Sie in einem Büro arbeiten, sagen Sie einfach, dass Er und ich im selben Büro arbeiten. Es ist hier klar, dass Er und ich in diesem Satz Subjekte sind.

Wie verwende ich?

Ich hingegen ist eher ein Objekt als ein Subjektpronomen. Wenn du redest oder dich auf dich beziehst, aber auf eine Weise, die dich als Objekt und nicht als Subjekt beschreibt, dann bin ich eher als ich. Gegenstücke von Mir, wenn sie über andere sprechen, als ob sie Objekte wären, sind Begriffe wie Er, Sie, Wir, Sie, Sie und Sie. Schauen Sie sich den folgenden Satz an.

Mama brachte ein Glas Schokolade für Bruder und mich.

Aus diesem Satz ist klar, dass Mutter oder Mutter das Subjekt im Satz ist und Bruder und ich die Objekte sind. Man kann mich nicht in diesem Satz verwenden, weil man selbst als Objekt und nicht als Subjekt geredet wird.
Sieh dir diesen Satz an.

Gibt es eine Mail für mich?

Es ist klar, dass Mail das Thema ist, während die Person ein Objekt ist, weshalb dieser Satz grammatikalisch falsch ist, es muss mich sein und nicht ich in diesem Beispiel. Also, der richtige Weg zu sagen ist, 'Gibt es eine Post für mich?

Es ist immer einfacher, wenn du über etwas sprichst, was du getan hast, als wäre ich zur Schule gegangen oder ich habe eine A-Klasse in Mathe.

Es ist jedoch "niemand außer mir" und "niemand außer mir", der die meisten Nichtsprechenden verwirrt. Grammatisch gesehen, wäre die korrekte Form niemand außer mir. Das ist jedoch formeller in der Anwendung und Sie werden niemanden außer mir hören, der in alltäglichen Gesprächen verwendet wird.

Es gibt keine schnellen Fehlerbehebungen für das Problem der falschen Verwendung von mir und mir, aber mit der Praxis kommt es allzu leicht zu einem Studenten der englischen Sprache.Was man im Anfangsstadium des Lernens tun kann, ist, das andere Nomen aus dem Satz zu entfernen und zu sehen, ob der Satz noch sinnvoll ist. Versuchen Sie diese Methode in diesem Satz.

Mini und ich gingen zum Strand.

Wenn du Mini aus den Sätzen entfernen würdest, lautet der Satz, dass ich an den Strand gegangen bin, was gut klingt, oder? Das bedeutet, dass du mich in diesem Satz nicht benutzen kannst, da Mich an den Strand ging, keinen Sinn ergibt.

"Mini und ich gingen zum Strand. "

Was ist der Unterschied zwischen Ich und Ich?

• Ich und ich sind für sich selbst Pronomen, wie Er und Ihn, obwohl es offensichtliche Unterschiede gibt.

• Ich soll verwendet werden, wenn der Satz über sich selbst als Thema spricht.

• Ich soll verwendet werden, wenn man im Satz als Objekt bezeichnet wird.