Unterschied zwischen Imply und Infer

Imply vs Infer

Die Unterschiede zwischen den Verben "implicate" und "infer" sind so subtil. Es ist nicht überraschend, dass viele die zwei Wörter austauschbar verwenden, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist. Der beste Weg, um die beiden zu unterscheiden, besteht jedoch darin, das Kommunikationsmodell, das aus zwei Personen besteht, nämlich dem Sender und dem Empfänger, vertraut zu machen.

Im Kommunikationsmodell sendet der Absender die Nachricht an den Empfänger. Letzterer ist derjenige, der auf die Botschaft des ersteren antwortet, indem er sein Feedback sendet. Der erste Vergleichspunkt ist also, wer die Implikation macht und wer die Schlussfolgerung macht. Nun, die Implikation wird vom Absender gemacht. Das bedeutet, dass er derjenige ist, der dafür verantwortlich ist, etwas zu implizieren. Im Gegensatz dazu ist es der Empfänger der Nachricht, der den Schluss zieht. Als solcher ist er derjenige, der eine Schlussfolgerung macht.

Definitionsgemäß ist "infer" ein Verb, das bedeutet "etwas abschließen, das auf Prämissen oder Beweisen basiert. "Indem du folgst, versuchst du auch zu argumentieren und zu vermuten. Mit anderen Worten, es bedeutet, dass Sie ableiten. Also, wenn der Empfänger schließt, rät er. Aber er benutzt Beweise, um diese Vermutung zu treffen. Er zieht auch eine Schlussfolgerung aus etwas, was nicht ausdrücklich gesagt wurde. Die einzige Verwirrung kann von der sekundären Definition von anderen Referenzen herrühren, um "zu folgern", was "implizieren" bedeutet. "Das mag wahr klingen, aber in seinem gewöhnlichen Sinn ist es nicht wahr. In den meisten Fällen wird das Wort "infer" normalerweise fälschlicherweise anstelle von "implizieren" verwendet. "

"Imply" bedeutet dagegen "suggeriere indirekt. Der Absender der Nachricht schlägt dem Empfänger also einen Gedanken oder eine Idee vor, ohne diese Idee direkt oder Wort für Wort anzugeben. Ein Beispiel für die Verwendung von "implicate" findet sich in dem Satz "Als seine Freundin ihm an seinem Geburtstag eine Armbanduhr gab, deutete sie ihm an, dass er für ihre Verabredungen nie wieder zu spät kommen sollte. "Andererseits", folgerte er, dass er eine Armbanduhr bekommen hat, um anzuzeigen, dass er für ihre Daten nicht zu spät kommen sollte. "

Zusammenfassung:

1. Es ist der Absender der Nachricht, der impliziert.
2. Es ist der Empfänger der Nachricht, der sich ergibt.
3. "Infer" leitet etwas von Prämissen oder Beweisen ab.
4. "Imply" schlägt dem Empfänger etwas indirekt vor, ohne es explizit zu sagen.