Unterschied zwischen Indien Kaschmir und Pakistan Kaschmir

Einführung

Pakistan Kaschmir ist der derzeit von Pakistan besetzte Teil von Jammu & Kashmir, der von ihm als Azad Kashmir oder AJK mit seiner Hauptstadt Muzaffarabad bezeichnet wird. Indian Kaschmir ist der indische Staat Jammu & Kashmir, aufgeteilt in Jammu, das Kaschmir-Tal und Ladakh, weiter unterteilt in 22 Distrikte. Es grenzt im Westen an Pakistan und im Norden und Osten an China.

Geographie

Pakistan Kaschmir hat eine Gesamtfläche von 13, 297 km² / 5, 134 m². Es grenzt im Süden an die pakistanische Provinz Punjab, im Westen an die Provinz Khyber-Pakhtunkhwa und im Osten an das indische Kaschmir. Es besteht aus fruchtbaren, grünen, bergigen Tälern und wird von zwei Gipfeln überragt - dem Jamgarh Peak 915, 4.734 m und dem Sarwali Peak.

Indian Kaschmir ist 2, 22, 236 km ². in der Umgebung. Seine berühmten Täler sind das Kaschmir-Tal, das Tawi-Tal, das Chenab-Tal, das Punch-Tal, das Sind-Tal und das Liddertal. Seine nördlichste Region Ladakhs liegt mehr als 3 000 Meter über dem Meeresspiegel. Der Indus, Tawi, Ravi und der Chenab sind die großen Flüsse, die durch den indischen Kaschmir fließen.

Klima

Im Sommer sind die nördlichen und zentralen Teile von Pakistan Kaschmir mäßig heiß, während der südliche Teil extrem heiß ist. Im Winter sind die nördlichen und zentralen Teile sehr kalt und kühl mit etwas Schnee fallen im Dezember und Januar. Der südliche Teil ist mäßig kalt. Regen fällt sowohl im Sommer als auch im Winter. Fast die gesamte Region erhält einen durchschnittlichen Niederschlag von 1400 mm, wobei der höchste von rund 1800 mm um Muzaffarabad fällt. Im Sommer verbinden sich hoher Monsunregen und schmelzender Schnee zu Fluten in den Flüssen Jhelum und Leepa.

Die drei Regionen von Indien Kaschmir haben ein unterschiedliches Klima. Im äußersten Norden, in Ladakh, sind die Winter extrem kalt, durchschnittlich -200 ° C oder -40 ° C im Januar und manchmal fallen sie auf extrem niedrig als -400 ° C oder -400 ° F. Der Sommer ist warm, um die 20 ° C (68 ° F), mit niedriger Luftfeuchtigkeit, wobei die Nächte im Allgemeinen kalt sind. Der jährliche Niederschlag beträgt etwa 100 mm. Im Winter sind alle Flüsse gefroren, während im Sommer die Wasserstände aufgrund des Schneeschmelzens sehr hoch sind. Im Kaschmir-Tal sind die feuchtesten Monate zwischen März und Mai, etwa 85 mm oder 3,3 Zoll pro Monat. In Jammu beträgt der durchschnittliche Niederschlag zwischen Januar und März etwa 40 bis 50 mm pro Monat. Die Sommertemperaturen in Jammu können bis zu 40 ° C betragen.

Bevölkerung

Pakistan Kaschmir hat eine Gesamtbevölkerung von etwa 4, 6 Millionen, wobei die Mehrheit in tief liegenden Gebieten konzentriert ist. Die Hauptsprache ist Urdu (offizielle Sprache), Pahari, Hindko, Gojri, Punjabi und Pashto.Die Alphabetisierungsrate liegt bei 64%.

Indian Kaschmir hat eine Gesamtbevölkerung von 12, 548, 926. Davon sind 6, 665, 561 Männer, während 5, 883, 365 Frauen sind. Die Dichte beträgt 124 pro Sq. Km und hat ein Geschlechterverhältnis von 883 pro 1000 Männer.

Politisch

Der Präsident von Pakistan Kaschmir ist das Staatsoberhaupt, während der Premierminister, der von einem Ministerrat unterstützt wird, der Chief Executive ist. Es hat eine Einkammer-Legislativversammlung, die sowohl den Premierminister als auch den Präsidenten wählt. Es hat seinen eigenen Supreme Court und High Court.

Indien Kaschmir hat ein demokratisches Mehrparteiensystem. Es hat eine Zweikammergesetzgebung von 87 Mitgliedern. Das Unterhaus verfügt über 87 Sitzplätze, von denen 46 für das Kaschmir-Tal, 37 für Jammu und vier für Ladakh reserviert sind. Die Versammlung wird vom Sprecher einberufen und verwaltet. Der Chief Minister ist von der Partei, die eine Mehrheit in der Versammlung hat. Er ist der Führer der Partei und des Hauses. Der Führer der Partei mit der zweitgrößten Anzahl von Sitzen ist der Anführer der Opposition.

Wirtschaft

Pakistan Kaschmirs Wirtschaft hängt weitgehend von Landwirtschaft, Dienstleistungen, Tourismus und Überweisungen aus dem Ausland ab. In den niedrig gelegenen Gebieten werden unter anderem Gerste, Hirse, Mais und Weizen angebaut, während die Obstproduktion Mangos, Äpfel, Walnüsse und Kirschen umfasst. In den höheren Regionen wird hauptsächlich Mais angebaut. Andere landwirtschaftliche Produkte sind Pilze, Heilkräuter und Honig. Forstwirtschaft ist eine wichtige Aktivität, wobei Harz, Deodar, Kail, Chir, Tanne, Ahorn und Eschenholz am wichtigsten sind. Viehbestand umfasst Rinderzucht und Milchprodukte. Mineralien umfassen Graphit, minderwertige Kohle, Kreide, Bauxit, Zirkon. Zu den Produkten der Cottage-Industrie gehören Holzobjekte, Textilien, Dhurrie-Teppiche, Namdas, Schals, Pashmina, Pherane, Pappmaché, Korbwaren, Teppiche, Holzschnitzereien, Seiden- und Wollbekleidungsstücke, Patto, Silberwaren.

Indien Kaschmir hatte ein BIP von etwa US. 14,5 Mrd. USD in 2013-14. Auf die Obstproduktion entfallen 57% der in Indien erzeugten Äpfel und 97% Walnüsse. Seine Handwerksindustrie steuerte US bei. 283 $. 2 Millionen in 2012-2013. Andere Sektoren mit großem Expansionsspielraum sind Gartenbau, Blumenzucht, Handwebstühlen, mineralbasierte Industrie, Edelsteine, Schmuck, Seidenraupenzucht, IT und Pharmazie. Es ist auch ein globales Tourismusziel, das 2013 von fast 11 Millionen Touristen besucht wurde.

Schlussfolgerung

Sowohl Indien als auch Pakistan Kaschmir haben eine ungewisse Zukunft als unabhängige Einheiten. Die sich entfaltende Situation im Nahen Osten mit dem islamischen Staat, der die von den Kolonialmächten gezogenen Grenzen auflösen will, die Möglichkeit einer durchsetzungsfähigen hinduistischen Bevölkerung, die versucht, die Grenzen einer alten hinduistischen Heimat wiederherzustellen, taucht weit über dem Horizont auf.