Unterschied zwischen Inferenz und Vorhersage

Schlüsseldifferenz - Inferenz vs Vorhersage

Obwohl die Wörter Inferenz und Vorhersage manchmal sind austauschbar verwendet, gibt es einen Unterschied zwischen den beiden Wörtern. Zuerst definieren wir die Wörter, um den Unterschied zu verstehen. Inferenz kann als Prozess der Ausarbeitung von verfügbaren Informationen verstanden werden. Auf der anderen Seite sagt Prediction, dass ein Ereignis in Zukunft passieren wird. Dies unterstreicht, dass der Hauptunterschied zwischen Inferenz und Vorhersage von der Tatsache herrührt, dass die Vorhersage lediglich referenziert wird, bei Folgerungen aber nicht . Schlussfolgerung bedeutet, mit den verfügbaren Beweisen zu Schlussfolgerungen zu kommen. Lassen Sie uns in diesem Artikel die Unterschiede zwischen den beiden Wörtern vertiefen.

Was ist Inferenz?

Inferenz kann als Prozess der Ausarbeitung von verfügbaren Informationen verstanden werden. In diesem Fall kommt der Einzelne aufgrund der Informationen, die er hat, zu einem Ergebnis. Dies unterstreicht, dass der Einzelne keine Schlussfolgerungen ohne Beweise ziehen kann oder aus bloßem Grund besteht.

Lassen Sie uns dies anhand eines Beispiels nachvollziehen. In einem Klassenzimmer fragt der Lehrer den Schüler, wie sich die Handlung in einer bestimmten Situation entwickelt. In einer solchen Situation kommen die Studierenden zu verschiedenen Schlussfolgerungen. Dies sind keine wilden Vermutungen, sondern basieren auf den Informationen, die den Schülern zur Verfügung stehen. Nun wollen wir zum nächsten Wort übergehen.

Was ist Prognose?

Die Prognose sagt aus, dass ein Ereignis in Zukunft passieren wird. Dies basiert auf Ereignissen und Erfahrungen der Vergangenheit oder sogar Argumentation. Der Hauptunterschied zwischen Inferenz und Vorhersage besteht darin, dass wir beim Ableiten mit den verfügbaren Informationen arbeiten, um Schlussfolgerungen zu ziehen, bei Vorhersagen ist dies nicht der Fall. Es ähnelt der Voraussage, da die Person keinen Beweis besitzen kann.

Das können wir sogar anhand eines Beispiels nachvollziehen. Nehmen wir ein ähnliches Beispiel aus einem Klassenzimmer. Ein Lehrer bittet die Schüler, sich eine Lesepassage anzusehen, ohne sie zu lesen. Der Lehrer bittet die Schüler nur, die Überschrift zu lesen und vorherzusagen, worum es in der Passage geht. In einer solchen Situation prognostizieren oder predigen die Kinder ohne angemessene Information. Dies ist der Hauptunterschied zwischen Inferenz und Vorhersage. Dieser Unterschied kann wie folgt zusammengefasst werden.

Was ist der Unterschied zwischen Inferenz und Vorhersage?

Definitionen von Inferenz und Prognose:

Inferenz: Inferenz kann als Prozess der Ausarbeitung von verfügbaren Informationen verstanden werden.

Prognose: Die Prognose sagt aus, dass ein Ereignis in der Zukunft passieren wird.

Merkmale von Inferenz und Vorhersage:

Beweis:

Inferenz: Folgerung ist durch Beweise.

Vorhersage: Bei der Vorhersage können Evidenz verwendet werden oder nicht.

Schlussfolgerung:

Schlussfolgerung: Schlussfolgerungen basieren auf der Information.

Vorhersage: In der Vorhersage basiert es auf Ereignissen, Erfahrungen und Argumentationen in der Vergangenheit.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Stilles Lesen in einer Lao Schule" von BigBrotherMouse - Eigene Arbeit. [CC BY-SA 3. 0] über Wikimedia Commons

2. "Lady Bird Johnson Besuch eines Klassenzimmers für Projekt Head Start 1966" von White House Foto Büro, Robert L. Knudsen [Public Domain] über Wikimedia Commons