Unterschied zwischen Versicherung und Entschädigung

Versicherung gegen Entschädigung

Entschädigung und Versicherung zwei sehr ähnliche Konzepte erklärt, einander sind sie leicht verwirrt. Entschädigung und Versicherung erklären beide eine Situation, in der eine Partei Maßnahmen ergreift, um sich vor finanziellen Verlusten zu schützen, die möglicherweise gelitten haben, so dass er zu dem finanziellen Status kommen kann, den er vor dem Ereignis / Unfall hatte. Der folgende Artikel versucht, jedes Konzept klar zu erklären und gibt einen klaren Überblick über ihre feinen Unterschiede.

Was ist Entschädigung?

Entschädigung ist die Verpflichtung einer Partei, eine Entschädigung an eine andere Partei zu zahlen, die Verluste erlitten hat. Ein klassisches Beispiel wäre ein Entschädigungsvertrag, der von einem Eigentümer eines Vergnügungsparks abgeschlossen wurde, um eine Entschädigung für jede Person zu zahlen, die im Park verletzt wurde.

Haftungsübereinkommen werden auch von medizinischen Fachkräften verwendet, um Patienten, die an medizinischem Fehlverhalten leiden, Entschädigung zu zahlen.

Was ist eine Versicherung?

Versicherung ist der Schutz vor ungewissen Verlusten. Eine Versicherung wird von einer Person ergriffen, die sich gegen den Eintritt eines bestimmten Ereignisses und die Verluste, die durch eine regelmäßige Zahlung an eine Versicherungsgesellschaft, die als Versicherungsprämie bezeichnet wird, schützen will. Falls das Ereignis eintritt, wird die Versicherungsgesellschaft den Versicherungsnehmer entschädigen, um ihre finanzielle Situation wieder auf die Position vor dem Verlust wiederherzustellen. Der Abschluss einer Versicherungspolice ist daher im Wesentlichen die Übertragung eines Risikos von einer Partei auf eine andere als Gegenleistung für eine geleistete Zahlung.

Die Versicherung wird gegen eine Vielzahl von Risiken abgeschlossen; Einige Versicherungsformen schließen Fahrzeugversicherungen, Krankenversicherungen, Lebensversicherungen, Hausversicherungen, Kreditversicherungen usw. ein. Ein Beispiel für eine Versicherung ist eine Fahrzeugversicherung, bei der der Versicherungsnehmer einem Unfall ausgesetzt ist und sein Fahrzeug beschädigt wird, wird er bezahlt Entschädigung für Schäden an seinem Fahrzeug, damit sein Fahrzeug restauriert werden kann.

Versicherung und Entschädigung

Versicherung und Entschädigung sind einander sehr ähnlich und arbeiten nach ähnlichen Konzepten, um die Partei wiederherzustellen, die einen Verlust oder eine Verletzung erlitten hat, zurück zu ihrer ursprünglichen Position. Die Existenz von Haftpflichtversicherungsverträgen, die diese beiden Konzepte kombinieren, macht das Verständnis der Differenz noch schwieriger. Versicherung kann jedoch als eine regelmäßige Zahlung angesehen werden, die zur Abwehr von erlittenen Verlusten dient, während die Entschädigung ein Vertrag zwischen zwei Parteien ist, für den der Geschädigte eine Entschädigung für Verluste erhält.

Zusammenfassung

Versicherung gegen Entschädigung

• Entschädigung und Versicherung erklären eine Situation, in der eine Partei Maßnahmen ergreift, um eventuelle finanzielle Verluste zu bewahren, / Unfall ist aufgetreten.

• Entschädigung ist die Verpflichtung einer Partei, eine andere Person, die Verluste erlitten hat, zu entschädigen.

• Der Abschluss einer Versicherungspolice überträgt im Gegenzug eine Zahlung von einer Partei auf eine andere.

• Die Versicherung kann als eine regelmäßige Zahlung angesehen werden, die zur Abwehr von erlittenen Verlusten dient, während die Entschädigung ein Vertrag zwischen zwei Parteien ist, für den der Geschädigte eine Entschädigung für etwaige Verluste erhält.